So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.

ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 19808
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Haben vor 6Jahren eine Eigentumswohnung gemietet die vom Besitzer

Kundenfrage

Haben vor 6Jahren eine Eigentumswohnung gemietet die vom Besitzer verkauft werden
soll und unser Mietvertrag endet per 17. Juli haben ein Kündigungsschreiben vor einer Woche erhalten mit der frist bis dahin die Wohnung zu verlassen da der Besitzer einen Käufer hatt.Wir möchten aber wenigstens 1-2 Monate Frist um die Wohnung zu verlassen,
da wir uns erst eine neue Wohnung suchen müssen und auch unsere Möbel und andere Dinge verpacken.Können wir als älteres Ehepaar ohne Schwierigkeiten zu bekommen
1-2 Monate in der Wohnung bleiben.
Bitte um Antwort und vielen Dank
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen:

Haben Sie denn einen unbefristeten oder einen befristeten Mietvertrag geschlossen?


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen:

Haben Sie denn einen unbefristeten oder einen befristeten Mietvertrag geschlossen?


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Mein Sohn hat für diese Wohnung einen befristeten Mietvertrag auf 3 Jahre abgeschlossen und wir als Eltern wohnen seit 17.07.2007 in dieser Wohnung angemeldet.Wir haben keine andere Wohnung und eine neue
erst ab 01.09.13 zur Verfügung.Wass passiert wenn der Eigentümer dieser Wohnung uns nicht eine Frist bis dahin gibt. Fam.Penka


 


 

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Sie haben unter den gegebenen Umständen sehr gute Aussichten, noch bis zum 01.09. in der Wohnung verbleiben zu können: Der Vermieter benötigt nämlich ein Räumungsurteil, wenn Sie die Wohnung nicht freiwillig verlassen. Bis der Vermieter ein solches Räumungsurteil erlangt, vergehen in der Regel einige Wochen.

Aber selbst wenn der Vermieter dann ein Räumungsurteil gegen Sie erwirkt hat, haben Sie die Möglichkeit, gegen ein solches Räumungsurteil einen Antrag auf Räumungsaufschub bei dem zuständigen Bezirksgericht zu stellen.

Einem solchen Antrag wird insbesondere dann stattgegeben, wenn dem Mieter Obdachlosigkeit droht - was bei Ihnen der Fall ist. Der Räumungsaufschub beträgt dann mindestens drei Monate und kann auch erforderlichenfalls verlängert werden.

Sie sollten daher noch einmal das Gespräch mit dem Vermieter suchen: Teilen Sie diesem mit, dass Sie bereits eine neue Wohnung haben, diese aber erst zum 01.09. beziehen könnnen. Bitten Sie den Vermieter, Sie bis dahin in der Wohnung zu lassen.

Sollte der Vermieter nicht einlenken, so geben Sie ihm zu verstehen, dass Sie nicht freiwillig ausziehen werden, der Vermieter dann einen Räumungstitel gegen Sie erwirken muss und Sie sodann Räumungsaufschub nach der Exekutionsordnung beantragen werden.

Der Vermieter wird unter diesen Umständen einlenken und Sie bis zum 01.09. in der Wohnung wohnen lassen.



Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Sie haben unter den gegebenen Umständen sehr gute Aussichten, noch bis zum 01.09. in der Wohnung verbleiben zu können: Der Vermieter benötigt nämlich ein Räumungsurteil, wenn Sie die Wohnung nicht freiwillig verlassen. Bis der Vermieter ein solches Räumungsurteil erlangt, vergehen in der Regel einige Wochen.

Aber selbst wenn der Vermieter dann ein Räumungsurteil gegen Sie erwirkt hat, haben Sie die Möglichkeit, gegen ein solches Räumungsurteil einen Antrag auf Räumungsaufschub bei dem zuständigen Bezirksgericht zu stellen.

Einem solchen Antrag wird insbesondere dann stattgegeben, wenn dem Mieter Obdachlosigkeit droht - was bei Ihnen der Fall ist. Der Räumungsaufschub beträgt dann mindestens drei Monate und kann auch erforderlichenfalls verlängert werden.

Sie sollten daher noch einmal das Gespräch mit dem Vermieter suchen: Teilen Sie diesem mit, dass Sie bereits eine neue Wohnung haben, diese aber erst zum 01.09. beziehen könnnen. Bitten Sie den Vermieter, Sie bis dahin in der Wohnung zu lassen.

Sollte der Vermieter nicht einlenken, so geben Sie ihm zu verstehen, dass Sie nicht freiwillig ausziehen werden, der Vermieter dann einen Räumungstitel gegen Sie erwirken muss und Sie sodann Räumungsaufschub nach der Exekutionsordnung beantragen werden.

Der Vermieter wird unter diesen Umständen einlenken und Sie bis zum 01.09. in der Wohnung wohnen lassen.



Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, sofern Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.

Nutzen Sie bitte die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten" für Ihre Rückmeldung.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von SchiesslClaudia

    SchiesslClaudia

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    322
    zwei Fachanwaltstitel
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    76
    langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    831
    Staatsexamina
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RA Schröter

    RA Schröter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    617
    Studium des österreichischen Rechtes
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    583
    Master of Law (LL.M. Eur.)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von anwalt-hilft

    anwalt-hilft

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    68
    Promotion (laufend) Uni Linz
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht