So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SchiesslClaudia.
SchiesslClaudia
SchiesslClaudia, Rechtsanwältin
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 16763
Erfahrung:  zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
SchiesslClaudia ist jetzt online.

ich bin 71J, lebe geschieden, hab 2 Töchter, davon 1 in USA,

Kundenfrage

ich bin 71J, lebe geschieden, hab 2 Töchter, davon 1 in USA, 1 in Wien. Die Tochter in Wien hat jeden Kontakt abgebrochen, Ihre Therapeutin hätte das empfohlen. Ich lebe in einer Mietwohnung, hab keinerlei finanzielle Rücklagen, hab meinen Schmuck erst kürzlich verkauft, und hab nach meiner Meinung nichts zu vererben.
a) Wie sinnvoll ist ein Testament? Was könnte in diesem noch vermerkt sein?
b) Meine Tochter (geschieden) in USA möchte mich in Ihrem Testament als Alleinerbin einsetzen (sie hat vor 3 Jahren ein Haus gekauft). Sie möchte verhindern, dass ihr Vater einen Teil ihres Erbes bekommen könnte. Ist das möglich?
c) ebenso will sie verhindern, dass ihre Schwester etwas von ihr erbt, möchte allerdings sehr wohl, dass deren Kinder als Erben eingesetzt würden.
d) Was geschieht mit einem eventuellen Erbe von meiner USA-Tochter, sollte ihr etwas passieren.
e) Kann ich ein eventuelles Erbe meiner Tochter in USA ungeteilt meinen Enkelkindern zukommen lassen?(ich wollte dass Du 50% bekommst und die Kinder 50% durch 4 geteilt)
f) Kann meine in den USA lebende Tochter in Ihrem in USA erstellten Testament mich als Vollerbe einsetzen? Sie moechte verhindern dass Ihr Vater (mein Ex-Ehemann) oder Ihre Schwester, zu denen Sie keinen Kontakt mehr hat, etwas von Ihrem Erbe bekommen.
Gilt in in ihrem Fall das amerik. Erbrecht?
Vielen Dank
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage bei Just Answer, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworte


Wenn kein nennenswertes Vermögen da ist ist ein Testament nicht so sinnvoll.
Sie könnten höchstens Ihre Tochter in den USA zur Alleinerbin einsetzen, das würde die zweite Tochter auf den Pflichtteil setzen.

Das macht aber nicht viel Sinn, wenn kein nennenswertes Vermögen vorhanden ist


Der Vater Ihrer Tochter ist als Verwandter in gerader Linie pflichtteilsberechrigt

Msn kann ihn daher nicht ganz enterben

ER würde aber nichts erben, wenn Kinder vorhanden sind und bekommt dann auch keinen Pflichtteil, da Kinder immer den Eltern vorgehen

Hat er kein Erbrecht weil Kinder vorhanden sind bekommt er auch keinen Pflichtteil.


Die Schwester ist nicht pflichtteilsberechtigt, erbt also nichts


ES können daher deren Kinder als Erben eingesetzt werden, allerdings bekommt dann der Vater den Pflichtteil, es sei denn es sind eigene Kinder vorhanden


Wenn der Tochter etwas passiert erben die Kinder

Die Eltern bekommen nichts


Sie können nur dann das ERbe der Tochter vollkommen den Enkeln zukommen lassen, wenn die Tochter auf den Pflichtteil verzichtet.


Wenn keine Kinder vorhanden sind und verhindert werden soll, dass Vater und Schwester erben kann man Sie als Erben einsetzen, dann bekommt aber der Vater den Pflichtteil


Leider sind wir keine Spezialisten für amerikanisches Erbrecht, gehen aber davon aus, dass dieses anwendbar ist




Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

Bestehen noch Fragen ?

Gerne
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

- Es sind keine eigenen Kinder vorhanden.


- Wie ist es möglich, dem Vater den Pflichtteil zu entziehen?


- Welches Erbrecht kommt zum Tragen?


- Unterliegt sie dem österrr. Erbrecht solange sie österrr. Staatsbürgerin ist?


- Wann kommt das amerik. Erbrecht zum Tragen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie antworteten




Dienstag, 18. Juni 2013 15:22 EST




- Es sind keine eigenen Kinder vorhanden.




- Wie ist es möglich, dem Vater den Pflichtteil zu entziehen?




- Welches Erbrecht kommt zum Tragen?




- Unterliegt sie dem österrr. Erbrecht solange sie österrr. Staatsbürgerin ist?




- Wann kommt das amerik. Erbrecht zum Tragen?


Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender ,

Vielen Dank XXXXX XXXXX Nachtrag

Ein Entzug des Pflichtteils ist zB bei strafbaren Handlungen möglich , er muss im Testament begründet werden

Wenn zwischen Vater und Tochter kein Verhältnis bestand wie zwischen Verwandten üblich, also kein Kontakt etc dann kann der Pflichtteil auch halbiert werden

Bezüglich des anzuwendenden Rechts soll sich Ihre Tochter von einem
Anwalt vor Ort beraten lassen, hier hat jeder Staat sein eigenes Erbrecht


Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

Wenn ja freue ich mich über eine positive Bewertung

Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Welches Erbrecht kommt zum Tragen?


 


- Unterliegt sie dem österrr. Erbrecht solange sie österrr. Staatsbürgerin ist?


 


- Wann kommt das amerik. Erbrecht zum Tragen?

Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


da hier soviele verschiedene Staaten ihr eigenes Erbrecht haben, mit jeweils unterschiedlichen Regelungen, was diese Frage anbelangt kann man diese nicht allgemeinverbindlich beantworten.

Es ist aber meist so, dass wenn der ERblasser seinen Wohnsitz in einem Staat hat auch das ERbrecht des Staates, wo er seinen Wohnsitz hat Anwendung findet



Wenn ich helfen konnte freue ich mich über eine positive Bewertung

danke