So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 22065
Erfahrung:  Staatsexamina
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wie bekomm ich meine Sachen zurück .... Exfreundin hat mein

Kundenfrage

Wie bekomm ich meine Sachen zurück .... Exfreundin hat mein Tel , Fernseher und wichtige Dokumente die ich in den nächsten Tagen brauche ! Friedlich is anscheinend nix zu machen , aber Brauch die Dokumente , sie hat alles zurückbekommen , nur gibt sie mir meine Sachen nicht mehr. Alles belegbar , kann ich die mir irgendwie mit der Polizei holen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Soweit Sie Eigentümer der bezeichneten Gegenstände sind, ist Ihr Ex-Freundin Ihnen auch zur Herausgabe verpflichtet.

Ihnen steht ein entsprechender Herausgabeanspruch aus zur Seite, den Sie notfalls auch gerichtlich durchsetzen können.

Setzen Sie Ihrer Ex-Freundin daher schriftlich und nachweisbar (Einschreiben mit Rückschein) eine Frist von maximal drei bis fünf Tagen ab Briefdatum zur Herausgabe der Gegenstände, und bieten Sie ihr zugleich ein oder zwei Abhlotermine an.

Kündigen Sie in dem Schreiben zugleich an, dass Sie nach Ablauf der Frist einen Rechtsanwalt mit der Durchsetzung Ihres Herausgabeanspruchs beauftragen werden. Weisen Sie ihn darauf hin, dass sie die hierdurch entstehenden Kosten als Verzugsschaden (Rechtsverfolgungskosten) nach Fristablauf ebenfalls zu tragen haben wird.

Kündigen Sie zudem in dem Schreiben an, dass Sie sich die Erstattung einer Strafanzeige bei der Polizei oder StA wegen Unterschalgung für den Fall ausdrücklich vorbehalten, dass keine Herausgabe erfolgt.



Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Soweit Sie Eigentümer der bezeichneten Gegenstände sind, ist Ihr Ex-Freundin Ihnen auch zur Herausgabe verpflichtet.

Ihnen steht ein entsprechender Herausgabeanspruch aus zur Seite, den Sie notfalls auch gerichtlich durchsetzen können.

Setzen Sie Ihrer Ex-Freundin daher schriftlich und nachweisbar (Einschreiben mit Rückschein) eine Frist von maximal drei bis fünf Tagen ab Briefdatum zur Herausgabe der Gegenstände, und bieten Sie ihr zugleich ein oder zwei Abhlotermine an.

Kündigen Sie in dem Schreiben zugleich an, dass Sie nach Ablauf der Frist einen Rechtsanwalt mit der Durchsetzung Ihres Herausgabeanspruchs beauftragen werden. Weisen Sie ihn darauf hin, dass sie die hierdurch entstehenden Kosten als Verzugsschaden (Rechtsverfolgungskosten) nach Fristablauf ebenfalls zu tragen haben wird.

Kündigen Sie zudem in dem Schreiben an, dass Sie sich die Erstattung einer Strafanzeige bei der Polizei oder StA wegen Unterschalgung für den Fall ausdrücklich vorbehalten, dass keine Herausgabe erfolgt.



Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, falls Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Besteht noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Antworten Sie dem Experten".

Soweit das nicht der Fall ist, darf ich um die Abgabe einer positiven Bewertung bitten.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.

Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Seien Sie so freundlich, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht