So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advopro.
Advopro
Advopro, Abitur
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  mehrere Mandanten aus Österreich
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
Advopro ist jetzt online.

Ich hatte einen schweren autounfall und die versicherung hat

Kundenfrage

Ich hatte einen schweren autounfall und die versicherung hat mir eine generalvollmacht untergeschoben jetzt treten folgeschmerzen auf kann man mir helfen danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.

Advopro :

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Diese möchte ich sehr gerne wie folgt beantworten:




Meinen Sie wirklich eine Generalvollmacht oder vielmehr eine Generalabfindungserklärung im Rahmen einer Einigung ?





Wenn Sie mit meiner Antwort zufrieden waren würde ich mich sehr über eine positive Bewertung freuen.



Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Dienstagnachmittag!





Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

JACUSTOMER-ngw8j17y- :

Es ist eine generalvollmacht

Advopro :

Verstehe ich es also richtig, dass Sie eine Vereinbarung unterschrieben haben, in der Sie (vermutlich gegen Zahlung von Geld/Einmalzahlung) den Fall als abgegolten sehen und alle Ansprüche abgegolten sind (auch FOlgeschäden in der Zukunft) ?

Advopro :

MfG

JACUSTOMER-ngw8j17y- :

Ja leider ich kannte mich zu der zeit nicht aus weil ich nur o

Advopro :

Das habe ich leider vermutet.

JACUSTOMER-ngw8j17y- :

Ationen hatte und ich mich nicht richtig konzentrieren konnte

Advopro :

Dann können Sie leider nichts machen.

Advopro :

Sie hätten höchstens ein Anfechtungsrecht, wenn Sie von der Versicherung arglisitg getäuscht worden wären.

Advopro :

Dieses kann ich nach Ihrer Schilderung aber (leider) nicht erkennen.

Advopro :

Die Täuschung müssten Sie dann auch beweisen können.

Advopro :

Das dürfte nach Ihrer Schilderung kaum möglich sein.

JACUSTOMER-ngw8j17y- :

Gar nichts mehr und mit den schmerzen muss ich jetztt leben knn nicht mehr arbeiten

Advopro :

Wenn Sie mit meiner Antwort zufrieden waren würde ich mich sehr über eine positive Bewertung freuen.



Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Dienstagnachmittag!





Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt



Advopro :

Von der Versicherung können Sie deshalb leider kein Geld mehr bekommen.

Advopro :

Deshalb hat die Versicherung ja gerade eine solche Vereinbarung abschliessen wollen.

Advopro :

Man hätte Sie hierzu nicht zwingen können, aber leider gilt: Vertrag ist Vertrag.

Advopro :

Ein Anfechtugnsrecht sehe ich leider auch nicht (s.o.), so dass Sie leider an diese vereinbarung gebunden sind.

Advopro :

Es tut mir leid, die Rechtslage ist aber insoweit eindeutig.

JACUSTOMER-ngw8j17y- :

Ich hatte zu der zeit nichts weiter im kopf nur das ich ein bischen gesund werde

Advopro :

Sie könnten es höchstens auf dem Kulanzwege versuchen, einen Rechtsanspruch sehe ich aber aus den bereits dargestellten Gründen leider nicht.

Advopro :

MfG

JACUSTOMER-ngw8j17y- :

Was heisst das

Advopro :

Das heisst, dass Sie nett fragen können. aber leider keinen rechtlic hdurchsetzbaren Anspruch haben, weil Sie hierauf leider mit Unterschrift der Vereinbarung verzichtet haben.

Advopro :

MfG

JACUSTOMER-ngw8j17y- :

In der zeit hatte ich jetzt einen haushaltsunfall kann ichmeine versicherug auchum scherzenged bitten

Advopro :

Handelt es sich um einen neuen Versicherungsfall?

JACUSTOMER-ngw8j17y- :

Denn ich bin von der leiter gefallen habe hufte knie un schulter verletzthbe grosse schmerzen

Advopro :

Das hat aber mit dem autounfall nichts zu tun.

Advopro :

Daher muss die Versicherung leider nicht zahlen.

Advopro :

Selbst wenn ein Ursachenzusamenhang bestehen sollte, hätten Sie mit Unterschrift auf diese Ansprüche (auch Schmerzensgeld) verzichtet.

Advopro :

MfG

Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt


Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt