So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SchiesslClaudia.
SchiesslClaudia
SchiesslClaudia, Rechtsanwältin
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 16576
Erfahrung:  zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
SchiesslClaudia ist jetzt online.

Es geht um einen Verein, der durch einen verteilten Brief von

Kundenfrage

Es geht um einen Verein, der durch einen verteilten Brief von mir angibt, Rufschädigung erhalten zu haben und in Zukunft weniger Spenden dadurch zu erhalten. Und der Vereinsobmann gibt an, dass seine Familienexistenz dadurch bedroht sein könnte.

Kann man eine Schadensanerkennung überhaupt so genau berechnen bei Spenden z.B.?
Da ist es ja nicht genau absehbar, ob es überhaupt eintrifft, dass die Spender dadurch weniger werden oder nicht.
Kann so eine Schadensanerkennung dann in beliebiger Höhe angenommen werden?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.

SchiesslClaudia :

Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage bei Just Answer, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworte

SchiesslClaudia :

Die Frage habe ich Ihnen in dem anderen Thread bereits beantwortet.

SchiesslClaudia :

Bitte sehen Sie sich meine Antwort an

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht