So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  Studium des österreichischen Rechtes
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Meine Freundin ist russische Internistin mit Diplom(weltweit

Kundenfrage

Meine Freundin ist russische Internistin mit Diplom(weltweit anerkannt),gute Deutschkenntnisse und wir wollen in Österreich heiraten!Ich bin Österreicher seit Geburt!
Würde auch eine Erklärung abgeben,die aussagt,dass ich für sie sorgen kann!
Wie sieht es dann mit dem Aufenthaltsrecht in Österreich aus?
Bitte um Antwort! Vielen Dank!
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.

RA Schröter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Zunächst müssen Sie die für eine mögliche Heirat das Standesamt erforderlich Unterlagen zusammenstellen:

1. Unterlagen der künftigen Ehefrau


- Geburtsurkunde der zukünftigen Ehefrau nebst beglaubigter Übersetzung
- Aufenthaltsbescheinigung für Österreich

- gültigen Pass

- Familienstandsbescheinigung mit beglaubigter Übersetzung
- Scheidungsurkunde der zukünftigen Frau, falls diese schon mal verheiratet war.


Allerdings erhalten Sie vom örtlichen Standesmat eine Aufstellung über die benötigten Unterlagen.

2. Visum
Für die Einreise nach Östereich ist ein Visum erforderlich, welches bei der Österreichischen Botschaft in Russland zu beantragen ist. Hierfür ist eine Einladung von Ihnen erforderlich. Weiterhin ist eine Auslandskrankenversicherung sowie eine finanzielle Absicherung für den Aufenthalt in Österreich nebst Rückreiseticket erforderlich.

Das Visum sollte zuerst beantragt werden, bevor Sie sich an das Standesamt wenden. Ansonsten könnte die Ablehnung des Visumantrages drohen.

3. Nach der Heirat erhält Ihre Frau ein dauerhaftes Aufenthaltesrecht, wenn Sie entsprechende Deutschkenntnisse nachweisen kann. Hier ist ein entsprechender Test zu absolvieren.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten, wenn Sie mit dieser zufrieden sind. Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA

Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

RA Schröter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar(bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Vielen Dank und beste Grüße!

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße!