So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Abitur
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 3523
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt und Testamentsvollstrecker mit internationalem Bezug
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

copd 3 lungenerkrankung habe ich ANSPRUCH auf ein Behinder

Kundenfrage

copd 3 lungenerkrankung habe ich ANSPRUCH auf ein Behindertenpass
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.

RAKRoth :

Sehr geehrter Ratsuchender,

RAKRoth :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

RAKRoth :

Wenn Sie einen Grad der Behinderung (GdB) oder eine Minderung der Erwerbsfähigkeit (MdE) von mindestens 50 % sowie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Österreich haben, können Sie einen Behindertenpass beanspruchen.

JACUSTOMER-4doc66x5- :

was kann man mit diesen Pass machen???

JACUSTOMER-4doc66x5- :

es wäre interessant wegen einen Parkaplatz für behinderte

JACUSTOMER-4doc66x5- :

aber ich habe gehört dann hat man probleme mit dem Füherschein eventuell Entzug

RAKRoth :

Nach Angaben des Bundessozialamtes kommen nachfolgende Vorteile in Betracht:

RAKRoth :

- Pauschalierter Steuerfreibetrag ab 25 % Behinderung (ausgenommen bei ganzjährigem Pflegegeldbezug) und/oder Diätverpflegung (mit entsprechender Zusatzeintragung im Behindertenpass)

- Gratis Autobahnvignette (mit Zusatzeintragung im Behindertenpass über die Unzumutbarkeit der Benützung öffentlicher Verkehrsmittel oder Blindheit)

- Befreiung von der motorbezogenen Versicherungssteuer - früher Kfz-Steuerbefreiung (Voraussetzung: Entweder Parkausweis gem. § 29 b StVO oder Zusatzeintragung im Behindertenpass über die Unzumutbarkeit der Benützung öffentlicher Verkehrsmittel)

- Mautermäßigungen
auf der Großglocknerhochalpenstraße, Nockalmstraße und Gerlos Alpenstraße genügt der Behindertenpass, für die Felbertauernstraße und auf den verschiedenen Autobahnmautabschnitten, z.b A 10, benötigt man den Parkausweis gem.§ 29 b StVO UND einen Einschränkungsvermerk im Führerschein, z.B. Automatikgetriebe

- Autofahrerclub Mitgliedsermäßigungen bei ARBÖ und ÖAMTC (§ 29 b StVO-Parkausweis oder Behindertenpass mit Zusatzeintragung der Unzumutbarkeit der Benützung öffentlicher Verkehrsmittel)

- Fahrpreisermäßigungen bei ÖBB und Verkehrsverbund (je nach Bundesland) mit der Vorteilscard Spezial (Behinderte)

- Euro-key , einSchlüssel zur Benützung von z.B. WC-Anlagen, die behinderten Menschen vorbehalten sind

- Eventuell Befreiung von Studiengebühren - Versicherte bei der Gewerblichen Sozialversicherung (GSVG) mit einer Behinderung ab 70 % (Eintragung im Behindertenpass) erhalten eine Befreiung vom Selbstbehalt (= 20 %) für Leistungen aus dieser Versicherung. Ein Antrag bei der Versicherung ist erforderlich.

- Preisermäßigungen bei Freizeit- und Kultureinrichtungen (bitte immer vor dem Kartenerwerb anfragen!)

JACUSTOMER-4doc66x5- :

kann man mir den Führerschein entziehen wenn ich copd 3 habe und um einen Behindertenpass beamtrage

RAKRoth :

Nur dann, wenn Sie dadurch ungeeignet sind, ein Kraftfahrzeug im Straßenverkehr zu führen. Das muss immer im Einzelfall geprüft werden.

RAKRoth :

Entschuldigen Sie bitte, ich bin jetzt in der Mittagspause und melde mich später, wenn Sie noch Nachfragen haben.

JACUSTOMER-4doc66x5- :

ist es sinnvoll einen zu beantragen!!

RAKRoth :

Diese Frage kann ich von hier aus nicht beantworten.

RAKRoth :

Sehr geehrter Ratsuchender,

RAKRoth :

ich habe Ihre Ursprungsfragen beantwortet. Ob die Beantragung für Sie Sinn macht, kann ich seriöserweise nicht beantworten. Das liegt in Ihrem Bereich.