So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Abitur
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 3506
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt und Testamentsvollstrecker mit internationalem Bezug
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Meine Mutter ist verstorbrn und hatte eine Mietwohnung mit

Kundenfrage

Meine Mutter ist verstorbrn und hatte eine Mietwohnung mit Kaufoption.Kann ich diese Wohnung übernehmen und an meine Enkelin weitergeben?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.

RAKRoth :

Sehr geehrter Ratsuchender,

RAKRoth :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

RAKRoth :

Aufgrund des Ablebens Ihrer Mutter wird der Mietvertrag zunächst grundsätzlich nicht aufgehoben. Der überlebende Ehegatte ist berechtigt, in den bestehenden Mietvertrag einzutreten. Dies hat der überlebende Ehegatte innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach dem Ableben des Ehepartners dem Vermieter zu erklären. Darüber hinaus muss für den überlebenden Ehegatten ein dringendes Wohnbedürfnis bestehen und ein gemeinsamer Haushalt mit dem Verstorbenen bestanden haben.

RAKRoth :

Da diese Voraussetzungen bei Ihnen nicht vorliegen, ist die Auffassung der Wohnbaugenossenschaft nicht zu beanstanden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht