So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advopro.
Advopro
Advopro, Abitur
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  mehrere Mandanten aus Österreich
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
Advopro ist jetzt online.

Kann ich Unterhalt einklagen jederzeit

Kundenfrage

Kann ich Unterhalt einklagen jederzeit
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.

Advopro :

Sehr geehrter Ratsuchender,

Advopro :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Advopro :

Voraussetzung wäre natürlich, dass Sie einen Unterhaltsanspruch haben.

Advopro :

Sofern dieses der Fall ist und der Unterhaltsschuldner nicht zahlt, können Sie den Unterhalt grundsätzlich jederzeit einklagen, das ist richtig.

Advopro :

Vorher sollten Sie aus Kostengründen den Schuldner aber zumindest einmal nachweisbar (per Einschreiben) und unter Fristsetzung ( 10-14 Tage) zur Unterhaltszahlung auffordern.

Advopro :

Mit freundlichem Gruß

Advopro :

Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

JACUSTOMER-mv1zxe18- :

meine frage lautete ob ich die scheidungsklage reaktievieren kann. BITTE

Advopro :

Vielen Dank für den Nachtrag.

Advopro :

Sie haben den Scheidungsantrag also zurückgezogen und über den Fall wurde nicht abschliessend entschieden.

Advopro :

In diesem Fall können Sie jederzeit (sofern die Voraussetzungen für einen Scheidungsantrag vorliegen) wieder eine Scheidung einreichen.

Advopro :

Rechtstechnisch wäre es aber ein neues Verfahren, das alte können Sie nicht "reaktivieren".

Advopro :

MfG

Advopro :

RA Newerlas

JACUSTOMER-mv1zxe18- :

Vielen Dank, für Ihre Auskunft da der Partner leider schon bei mir ist,frage ich mich ob ich Klage nach 3 jähriger Abwesenheit wieder einreichen kann. Und die zurückgezoge Scheidung ist abgeschlossen. Dank nochmal und Auf Wiedersehen.

Advopro :

Wenn Sie wieder zusammenleben, wäre das natürlich zunächst ohne Trennungsjahr und sonstiges nicht möglich, andernfalls (also falls Sie nicht zusammenleben sollten) schon, dann könnten Sie jederzeit einen neuene Antrag stellen.

Advopro :

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Advopro :

Über eine positive Bewertung würde ich mic hsehr freuen.

Advopro :

MfG

Advopro :

RA Newerla

JACUSTOMER-mv1zxe18- :

Es geht mir nur darum, das ich vorher Unterhalt einklagen könnte später jederzeit

Advopro :

Ja, sofern Sie bedürftig sind und der andere leistungsfähig ist, also über dem Existenzminimum liegt.

Advopro :

Sie dürfen sich natürlich auch nicht bedürftig machen, müssen sich also redlich um eine Arbeitsstelle bemühen.

Advopro :

Im Unterhaltsrecht gilt nämlich grundsätzlich das Prinzip der Eigenverantwortung.

JACUSTOMER-mv1zxe18- :

Es geht mir nur darum das ich Unterhalt einklagen könnte vorher jederzeit, und jetzt nicht mehr. Wie könnte es jetzt aussehen, Vielen Dank

Advopro :

Die Frage habe ich Ihnen doch beantwortet.

JACUSTOMER-mv1zxe18- :

Ja vielen K

Advopro :

Sofern vorher die Voraussetzungen für Unterhalt vorlagen und jetzt auch und Sie NICHT wieder zusammenleben, können Sie nach wie vor Unterhalt beanspruchen und auch einklagen (sofern Sie bedürftig sind und keine angemessene Arbeitsstelle finden).

Advopro :

MfG

Advopro :

RA Newerla

JACUSTOMER-mv1zxe18- :

ja vielen Dank, ich muss jetzt leider aufhören. Ich bedanke mich nochmals. VIElen Dank.

JACUSTOMER-mv1zxe18- :

Mein Ehegatte ist nämlich auf mich angewiesen, da er sonst die Aufenthaltsbewilligung verlieren würde. Danke und Auf Wiedersehen.

Advopro : Gern geschehen.
Advopro : Bitte denken Sie noch kurz daran meine Beratung zu bewerten,weil ich sonst nicht bezahlt werde.
Advopro : MfG
Advopro : RA Newerla
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt