So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Einen schönen guten Tag, ich hoffe Sie

Kundenfrage

Einen schönen guten Tag, ich hoffe Sie können mir helfen: Ich bin Jahrgang 1970 und mein Mann ist Jahrgang 1950. 1990 haben wir zum ersten Mal geheiratet, 1991 kam unsere Tochter auf Welt 2005 wurden wir zum ersten Mal geschieden und im Jahr 2006 haben wir wieder geheiratet. 2008 wurden wir wieder geschieden und im November 2011 heirateten wir wieder. Allerdings war mein Mann zu diesem Zeitpunkt/letzte Heirag schon in der Pension (als Polizeibeamter ging er mit derm 1. Juli 2011 in die Pension) In den Zeiten in denen wir getrennt lebten, hat niemand von uns beiden eine Partnerschaft eingegangen bzw. war auch keiner von uns beiden mit einem anderen PartnerIn vermählt. Meine Frage: habe ich Anspruch auf eine Wittwenpension? Vielen Dank, XXXXX XXXXXüße xxxxxxxxx

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Voraussetzung für einenAnspruch auf Witwenpension ist, dass

bei Ableben des Pensionsversichten eine bestehende Ehe bestanden haben muss


und die Mindestversicherungszeit des Verstorbenen in der Pensionsversicherung vorliegt.

Ein Anspruch auf Witwenpension besteht unabhängig von der Versicherungszeit, wenn der Verstorbene einen Pensionsanspruch hatte. Bestand noch kein Pensionsanspruch müssen mindestens 180 Beitragsmonate erbracht worden sein.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten, wenn Sie mit dieser zufrieden sind. Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach ("Antworten Sie dem Experten") bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA

Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter