So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

In Nachbarsgarten steht eine ca. 12m Föhre, mit dem Stamm ca.2m

Diese Antwort wurde bewertet:

In Nachbarsgarten steht eine ca. 12m Föhre, mit dem Stamm ca.2m von meinem Grungstück. Die Pockerln und Nadeln verschmutzen meinen Garten, die Terasse und den Pool. Wer trägt die Kosten zur Abtragung dieses Baumes?

Sehr geehrter Ratsuchender!

Sie sind berechtigt,die Äste,die in Ihren Luftraum ragen,abzuschneiden.Dies geht allerdings auf Ihre Kosten.Wenn der Nachbar bereit ist,den Baum zu Gänze zu entfernen,geht dies auf seine Kosten.Vielleicht gellingt es Ihnen,den Nachbarn dazu zu überreden,da dann das Thema Verschmutzung endgültig gelöst ist.



Ich hoffe,Ihnen eine erste rechtliche Orientierung
ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Bitte fragen Sie nach,wenn noch Unklarheiten bestehen,Sie
also nicht zufrieden sind.



Bewerten Sie bitte die Antwort,damit die Plattform meine
Antwort honoriert.



Ich wünsche einen schönen Tag!



Mit freundlichen Grüssen aus der Steiermark



Dr.Nikolaus Frank





commodorenikolaus und 2 weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.