So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Abitur
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 3523
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt und Testamentsvollstrecker mit internationalem Bezug
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Guten Abend ! Ich hätte eine Frage bezüglich des Pflichtteiles.

Kundenfrage

Guten Abend ! Ich hätte eine Frage bezüglich des Pflichtteiles. Mein Vater ist Besitzer eines Hauses, hat ein Testament gemacht in dem meine Schwester und ich das Haus erben. Meine Mutter hat nur das Wohnrecht und ist verpflichtet für alle Kosten im Haus aufzukommen. Bemerken möchte ich noch meine Eltern sind seit 65 Jahren verheiratet. Gehe ich richtig in der Annahme dass meiner Mutter ebenfalls ein Teil des Erbes zusteht ?.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort im Voraus.
MfG Gabriele
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das hängt davon ab, was Ihr Vater in dem Testament - möglichst genau dem Wortlaut entsprechend - verfügt hat.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


weiteres steht nicht im Testament

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

in diesem Fall müssen die Erklärungen im Testament ausgelegt werden. Eine abschließende Stellungnahme ist mir aus Gründen der Seriosität aus der Ferne nicht möglich.

Es spricht aber einiges dafür, dass Ihre Mutter nicht Miterbin geworden ist, da ihr nur ein Wohnrecht zugebilligt wurde und sie verpflichtet ist, für die Kosten des Hauses aufzukommen.
Ihre Mutter könnte dann aber eine Pflichtteilsklage erheben, so dass die Erben den Pflichtteil in Geld auszahlen müssten.

Ich rate Ihnen dringend, einen Kollegen vor Ort mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen zu beauftragen, um Rechtssicherheit zu erlangen.