So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

sg.habe mir heute meinen konto auszug genau angeschaut und

Kundenfrage

sg. habe mir heute meinen konto auszug genau angeschaut und habe einen betrag von € 92.-- abgezogen bekommen der lt. KOSUMENTENSCHUTZ VERBAND ÖSTERREICH KONSUMENTENSCHUTZBRIEF REF 150001210212780070022803 005967040371 einen berag von € 92.-- und wurde am 4.10.2012 abgebucht können sie mir sagen bzw.schreiben von wo kann mich nicht erinnern etwas unterschrieben zu haben besten dank im vorraus mfg xxxxxxxx

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Frau Hahn!

Mir ist ein Österr.Konsumentenschutzbrief Ref. nicht bekannt und kommt auch mir dies "komisch"vor und könnte es sich auch um Betrug handeln.Ich würde Ihnen empfehlen,sich an Ihre Bank zu wenden und zu beantragen,dass der Betrag rückgebucht wird.Gleichzeitig würde ich mit der Bank sprechen,welche Vorkehrungen Sie treffen können,damit so etwas nicht mehr geschehen kann.

Ich hoffe,Ihnen eine erste rechtliche Orientierung
ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Bitte fragen Sie nach,wenn noch Unklarheiten bestehen,Sie
also nicht zufrieden sind.



Bewerten Sie bitte die Antwort,damit die Plattform meine
Antwort honoriert.



Ich wünsche einen schönen Tag!



Mit freundlichen Grüssen aus der Steiermark



Dr.Nikolaus Frank