So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

Guten Tag! Ich habe bei der Firma Body und Health einen Kurs

Kundenfrage

Guten Tag! Ich habe bei der Firma XXX einen Kurs gebucht....War dreimal dort und konnte den aber aus gesundheitlichen Gründen nicht fertig machen. Ich habe dann ersucht um einen Ersatzkurs---nichts ist gekommen! Als ich dann eine Abschlagszahlung von 300 Eurovorgeschlagen habe um das ganze zu stornieren,weil mir das unseriös erschien habe ich einen Brief vom Anwalt bekommen. Ich müsste jetzt die vollen 2000 Euro bezahlen, obwohl ich bis dato, keinen Termin für einen Eratzkurs geschweige denn Unterlagen bekommen habe. Der Kurs den ich bezahlt habe ist schon lang vorbei.

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender!

Nachdem Sie den Kurs aus gesundheitlichen Gründen nicht besuchen konnten,würde ich Ihnen empfehlen,eine ärztliche Bestätigung zu beschaffen,dass Ihnen dies nicht möglich war und diese der Kursleitung vorlegen.Einen Ersatzkurs müssen Sie nicht annehmen-noch dazu,wo die Kursleitung auf Ihr diesbezügliches Angebot nicht eingegangen ist.Die Kursleitung kann sicher nicht die gesamten Kosten des Kurses von Ihnen fordern,weil Sie ja nur 3 mal dort waren und dann keine Kosten mehr verursacht haben.Die Kursleitung kann nur die tatsächlichen Kosten auf Grund Ihres Kursbesuchs verrechnen und könnte ich mir vorstellen,dass Sie mit Ihrem Angebot von € 300 richtig liegen könnten.Dieses Angebot könnten Sie schriftlich wiederholen.

Ich hoffe,Ihnen eine erste rechtliche Orientierung
ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Bitte fragen Sie nach,wenn noch Unklarheiten bestehen,Sie
also nicht zufrieden sind.



Bewerten Sie bitte die Antwort,damit die Plattform meine
Antwort honoriert.



Ich wünsche einen schönen Tag!



Mit freundlichen Grüssen aus der Steiermark



Dr.Nikolaus Frank





commodorenikolaus und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Vielen Dank! Ist es sinnvoll, wenn dieser Brief an den Anwalt von einem Anwalt kommt? Ich weiß nicht ob ich eine Bestätigung vom Arzt bekomme, da ich an Burn Out erkrankt war, zu diesen Zeitpunkt ein "Tief" hatte und nicht beim Arzt war..oder nur unregelmäßig...Meine Burn Out Erkrankung zog sich über 2 Jahre und weil ich nicht mit 38 in Pension gehen wollte, lies ich mich gesund schreiben...Wochen später wurde ich dann Endometriose operiert und war für 7 Wochen ausser gefecht.

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke für Ihre prompte Rückäusserung!

Es ist sicher sinnvoll,wenn Sie einen Rechtsanwalt beiziehen-vielleicht versuchen Sie eine Bestätigung von Ihrem Hausarzt zu erhalten-dies würde Ihre Position wesentlich verbessern.

Ich wünsche Ihen viel Erfolg!

Bitte bewerten Sie die Antwort.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


BESTEN DANK! Auch ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die positive Bewertung!