So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

Wir sind eine WEG,Haben im Jahr 2002 einen Vergleich mit dem

Kundenfrage

Wir sind eine WEG,Haben im Jahr 2002 einen Vergleich mit dem Bauträger geschloßen über Baumängel(ausgenommmen versteckte Mängel).Jetzt haben wir einGutachten der MA 39 erhalten wo festgestellt wurde, daß die Frost-Tausalz-Beständigkeit nicht gegeben ist.(für offene Stiegenhäuser).Wir wollen natürlich diesen versteckten Mangel jetzt einklagen.Wie könnte die weitere Vorgangsweise sein und gibt es unter den Rechtsanwälten einige Spezialisten für diese Angelegenheit????? Danke XXXXX XXXXX Xxxx

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Hübl!

Gewährleistungsansprüche verjähren längstens nach 10 Jahren-ich glaube,in Ihrem Fall ist rasches Handeln notwendig.Rechtsanwälte mit Spezialgebiet "Baurecht" finden Sie im Internet unter "Rechtsanwälte".Sie haben Recht,dass diese Angelegenheit nur am Rechtsweg geklärt werden wird können.

Ich hoffe,Ihnen eine erste rechtliche Orientierung
ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Bitte fragen Sie nach,wenn noch Unklarheiten bestehen,Sie
also nicht zufrieden sind.



Bewerten Sie bitte die Antwort,damit die Plattform meine
Antwort honoriert.



Ich wünsche einen schönen Tag!



Mit freundlichen Grüssen aus der Steiermark



Dr.Nikolaus Frank