So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.

commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

Guten Abend. Zwischen meinem Grundstück inkl. Haus und dem

Kundenfrage

Guten Abend. Zwischen meinem Grundstück (Steiermark) inkl. Haus und dem Nachbargrundstück inkl. Haus sind ca. 3,5m Platz. Dieser Bereich soll in Kürze zu einem Weg erschlossen werden, um neu zur Bebauung freigegebene Grundstücke zu erschließen. Dieser Privatweg soll dann von der Gemeinde übernommen werden. Ist ein Straßenbau ohne meine Beteiligung rechtens? Müsste ich mich bei diesen oder anderen Anschlusskosten sogar beteiligen? Kann ich diesen Bau vielleicht sogar verhindern oder verzögern?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 4 Jahren.

Können Sie mir vielleicht eine Skizze oder einen Plan übermitteln,damit ich genauer auf Ihre Frage eingehen kann?

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vorab habe ich doch schon etwas getan. Ich verbat dem Bauarbeiter mit seinem Löffelbagger auf diesem beschränktem Platz über meinem Grund zu manövrieren. Aufgrund des Desinteresses an diesem Thema von meinem Nachbarn manövriete dieser dann über deren Grund.


Die Straße (rot) wird derzeit auf Privatgrund erreichtet und soll dann an die Gemeide übergeben werden. Der Ausgang Nachbargrundstück liegt dann ca. 2m von der Straße entfernt. Baugrund 2 soll dann bebaut werden. Beiteiligt, auch mittels Bauplänen, wurde ich nicht.

Attachment: 2012-08-13_091828_skizze.pdf

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke für Ihre Rückäusserung und die Skizze!

Sie haben Recht,wenn Sie dem Bagger das Befahren Ihres Grundstücks verbieten.

Für die Umwidmung eines Grundstücks in ein Weggrundstück brauchen Sie nicht gefragt werden.

Wenn Sie diesen Weg nicht befahren wollen,brauchen Sie sich auch an den Errichtungskosten nicht beteiligen.

Vielleicht können Sie beim zuständigen Bauamt nachfragen,ob der Weg und die Baugrundstücke gewidmet sind?An sonsten könnten Sie Einspruch dagegen erheben.

Ich hoffe,Ihre Frage somit beantwortet zu haben und ersuche höflich,die Antwort zu bewerten,damit die Auskunft durch die Plattform bezahlt wird.

Schöne Grüsse aus der Steiermark

Dr.Nikolaus Frank

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 4 Jahren.

Haben Sie vielleicht noch eine Frage?

An sonsten ersuche ich Sie höflich,die Antwort zu bewerten,da erst dann durch die Plattform die Auskunft honoriert wird.Wink

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Verzeihen Sie das späte reagieren. Ich musste eine Antwort der Gemeinde abwarten.
Der Grund ist nicht als Weg gewidmet!!!
Kann nun einfach eine nachträgliche Widmung erfolgen
und reichen dann die geschätzten 3,5m,
bzw. wie groß müsste der Grundstück-Grundstück Abstand mindestens sein,
so das der Weg dann doch noch gewidmet werden wird?

Könnte somit mein Einspruch zur kompletten Verhinderung dieses Weges und zur logischen Nichterreichung der Baugrundstücke führen?

Ein kurzes ja/nein und eine Meteranzahl reichen zur sofortigen Bewertung ;-) mit dem Riesen Smiley. (Den würde es allerdings sonst auch geben).
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich sehe Ihre Chancen mit dem Einspruch sehr gut! Die 3,5m könnten nicht reichen,weil ein Einmündungstrichter erforderlich ist.Es müssen ja Baufahrzeuge das Grundstück erreichen können.Eine Mindestbreite ist im Gesetz allerdings nicht festgelegt.Dies hängt von den örtlichen Gegebenheiten ab.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 4 Jahren.

Haben Sie noch eine Frage?

Bitte bewerten Sie die Antwort.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung: Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
commodorenikolaus und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die Informationen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nun geht es an eine Anhörung durch die Gemeinde unter Teilnahme der Anrainer,der Gemeinde und des Landes am Montag. Sollten Sie ggf. Interesse an einem Mandat oder einen kompetenten Kollegen in der Nähe von Schwaighof 68, 8240 Friedberg kennen, so bitte ich um Rücksprache mit den Betroffenen, meinen Eltern, unter 03339-22858. Zeigen Sie Ihnen bitte die möglichen Kosten und Erfolgsaussichten auf. Mit freundlichem Gruß Bernd Schuster

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Schuster!

Danke für Ihre Mitteilung!Ich könnte mir vordtellen,dass es bei der Anhörung durch die Gemeinde um Grundabtretung geht,weil die geplante Strasse zu eng ist.Leider kenne ich in Friedberg keinen Rechtsanwaltskollegen-vielleicht können Sie Ihre Eltern bei dieser Anhörung unterstützen.

Liebe Grüsse aus der Obersteiermark

Dr.Nikolaus Frank

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank Hr.Dr.Frank für Ihre Antwort,


 


leider kann ich meine Eltern nicht unterstützen, da ich in Berlin lebe. Sollten Sie meinen Eltern dennoch entgeltlich einige Hinweise geben, so wäre das von Vorteil. Nachwievor ist die Erreichbarkeit: Schuster, Schwaighof 68, 8240 Friedberg unter 03339-22858.


Unter http://www.friedberg.at/fileadmin/user_upload/PDF/Kundmachungen/Kundmachung_BV_Halwachs.pdf finden Sie die Anhörung, angeschlagen am 18.9.. Selbst am Freitag waren immer noch keine Planungsunterlagen an der Gemeinde einzusehen und dennoch soll am Montag um 08:00Uhr mündlich verhandelt werden. Vielleicht hätten Sie ja nach einer, spätestens am 23.09.2012 fernmündlichen Beratung mit entsprechenden Hinweisen zum Verhalten während der Anhörung, auch Interesse den dann folgenden Rechtsakt, welcherArt auch immer, zu überprüfen.


Viele Grüße nach Österreich.


Bernd Schuster


P.S.: Meine Eltern sind Pensionäre und somit im Umgang mit Verwaltungsvorschriften und Gesetzen sowie Internet nicht handlungssicher.

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Schuster!

Soeben habe ich mit Ihrer Mutter die Angelegenheit telefonisch ausführlich besprochen und wird mich Ihre Mutter über das Verhandlungsergebnis am laufenden halten.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von SchiesslClaudia

    SchiesslClaudia

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    322
    zwei Fachanwaltstitel
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    76
    langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    831
    Staatsexamina
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RA Schröter

    RA Schröter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    617
    Studium des österreichischen Rechtes
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    583
    Master of Law (LL.M. Eur.)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von anwalt-hilft

    anwalt-hilft

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    68
    Promotion (laufend) Uni Linz
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht