So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SchiesslClaudia.
SchiesslClaudia
SchiesslClaudia, Rechtsanwältin
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 16570
Erfahrung:  zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
SchiesslClaudia ist jetzt online.

Ich möchte in Österreich eine Ehe schließen und möchte mein

Kundenfrage

Ich möchte in Österreich eine Ehe schließen und möchte mein eingebrachtes Vermögen für den Fall einer Scheidung absichern. Nach meiner Information bleibt ja eingebrachtes Vermögen beim "Einbringenden". Aber wie muss später nachgewiesen werden, welches Vermögen vor der Eheschließung vorhanden war?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage bei Just Answer, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworte

Das weisen die Mandanten durch Vorlage von Belegen nach , wie ZB durch Policen von Lebensversicherungen, Kontoauszüge, Bescheinigungen über das Guthaben bei Bauspraverträgen, Kassenbelege , Rechnungen, Fotos ( von vorhandenen PKWs) und ähnliches


Es ist also zu empfehlen alle Belege, die vorhanden sind in einem gesonderten Ordner zu sammeln und diesen sicher zu verwahren, denn wenn es zur Scheidung kommt haben derartige Unterlagen oft die Tendenz zu verschwinden.


Wenn keine Unterlagen mehr vorhanden sind kommen Zeugenausagen in Betracht, zB die Aussage von Verwandten über geschenkte Geldbeträge




Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie mit dieser Antwort zufrieden sidn und ob eine positive Bewertung in Betracht kommt

danke
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wie ist das mit anonymen Sparbüchern?
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bei einem anonymen Sparbuch ist es nicht möglich, den Inhaber festzustellen, so dass diese auf Druck der EU abgeschafft werden mussten

Wenn Sie das Sparbuch in Besitz haben und es vorlegen können ist das eigentlich Beweis genug, dass Sie der Inhaber sind und dass Sie die entprechenden Guthaben beeits vor der Rhe hatten

Sie können sich aber auch von der Bank bestätigen lassen, dass es Ihr Sparbuch ist


Bitte teilen Sie mir mit, ob ich Ihnen helfen konnte und ob eine positive Bewertung erfolgen kann

danke


Wenn Sue auf Nummer sicher gehen willen, müssen Sie vor der Eheschließung die Sparbücher auf ein normales Sparbuch transferieren.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Antwort ausreichend.


 

Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank

Bitte auf den lachenden Smilie drücken

dankeschön und alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht