So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Advopro.

Advopro
Advopro, Abitur
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  mehrere Mandanten aus Österreich
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
Advopro ist jetzt online.

ICH HABE MEINEN FREUND ANGEZEIGT WEGEN EINER RANGELEI HABE

Kundenfrage

ICH HABE MEINEN FREUND ANGEZEIGT WEGEN EINER RANGELEI HABE ABER ANGEGEBEN DAS ER MICH AN BEIDEN ARMEN FESTGEHALTEN HAT UND ICH MICH BEDROHT GEFÜHLT er mich aber nicht geschlagen hat HABE UND MIT EINE METALLWASSERWAAGE ZUGESCHLAGEN HABE JETZT BIN AUCH ICH VON IHM ANGEZEIGT WEGEN KÖRPERVERLETZUNG ICH HABE IN SCHON MAL 2010 ANGEZEIGT UND ZURÜCKGEZOGEN UND ER IST ERST SEIT 5 MONATEN AUS DEM GEfängnis heraussen wegen einbruch und diebstahl ich will den stafantrag zurückziehen er hat noch bewährung 16 monate auf 5 jahre wird er ins gefängnis kommen ich hab mit dieser anzeige überreagiert
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage .
Diese möchte ich sehr gerne wie folgt beantworten:


Die Strafanzeige können sie natürlich zurückziehen, das ist ihre eigene Entscheidung und ihre freie Wahl.

 

Hierdurch wird das Strafverfahren aber nicht unbedingt beendet.

 

Theoretisch könnte die zuständige Staatsanwaltschaft weiter ermitteln, wenn sie ein öffentliches Interesse für die Strafverfolgung sieht.

 

Hiervon gehe ich aber nach ihrer Schilderung nicht aus. Ein besonderes öffentliches Interesse würde dann vorliegen, wenn noch andere Personen außer ihnen beiden beteiligt/geschädigt gewesen sind oder wenn durch die Straftat eine besonders schwerwiegende Verletzung/Schaden eingetreten ist.

 

Er hat sie ja lediglich festgehalten, so dass die Chance sowieso relativ groß wäre, dass das Strafverfahren eingestellt wird gegen ihn wegen Geringfügigkeit.

 

Ich gehe im Ergebnis nicht davon aus, dass die Bewährung widerrufen wird.


Ich hoffe Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!

Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.

Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Sonntagnachmittag!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt






Advopro, Abitur
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung: mehrere Mandanten aus Österreich
Advopro und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
und was ist mit mir ich habe mit der metallwasserwagge auf in ein parr mal eingeschlagen ich hatte extremen stress durch seine unwarheiten er hat vor der haft oft gelogen aber ich war zuvor nie gewaltätig es ist einfach die ganze stressige situatin ausgebrochen aus mir es war zuviel stress für mich sowas habe ich zuvor noch nie erlebt das mir stress zuviel wird fakt ist es ist eine gegenseitige körperverletzung und wir haben einen fast dreijährigen sohn er war in der wohnung im kinderzimeer und hat gespielt muss ich mit einer haftstrafe rechnen er hatte vor 2 monaten arbeitsunfall und seit dem schwere lungenpröpleme und ist in krankenstand weil es ihm nicht gut ging sind wir ins krankenhaus gefahren und er musste eine nacht stadiönär wegen lungenpropleme aufenommen werden laut seiner aussage hätte er 2 std später einen herzinfarkt gehabt ich war sehr zornig und hab ein betretungsverbot erwirkt möchte meinen strafantrag zurückziehen wenn er das aber nicht tut wie schauts dann bei mir aus ich habe keine möglichkeit mit im zu sprechen und sollte morgen zum amtsartzt ich ahbe angst wenn ich sie zurückziehe und er nicht das es für mich schlecht aus geht habe im am handgelenk getroffen es war blau und habe in einmal laut seiner aussage auf die brust geschlagen ich könnte wirklich nicht sagen ob das stimmt es ging alles so scnell
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.
vielen Dank für den Nachtrag.

Ihr Verhalten stellt leider eine gefährliche Körperverletzung dar.

Sie könnten sich hier aber auf Notwehr berufen,sofern er ihnen gegenüber bereits in der Vergangenheit gewalttätig geworden ist, weil sie dann in dieser Situation (Festhalten) davon ausgehen durften, dasse er wieder gewalttätig wird.



Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Sonntagabend!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt


Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von SchiesslClaudia

    SchiesslClaudia

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    322
    zwei Fachanwaltstitel
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    76
    langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    831
    Staatsexamina
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RA Schröter

    RA Schröter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    617
    Studium des österreichischen Rechtes
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    583
    Master of Law (LL.M. Eur.)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von anwalt-hilft

    anwalt-hilft

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    68
    Promotion (laufend) Uni Linz
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht