So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advopro.
Advopro
Advopro, Abitur
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  mehrere Mandanten aus Österreich
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
Advopro ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Frage Ich habe in Jänner eine Kenia kenn

Kundenfrage

Hallo ich habe eine Frage
Ich habe in Jänner eine Kenia kenn gelernt. Ich weiß nicht ob sie Schwanger ist, wenn ja was kann ich tun wenn ich nicht der Vater bin. Wenn schon.
Welche pflichten habe ich: sprich Unterhaltszahlung für das Kind . Die Mutter bleibt in Kenia und das Kind auch. Welche Staatsbürgerschaft bei das Kind. Muss ich unterhalt für die Frau bezahlen wenn wir nicht verheirate sind
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage .
Diese möchte ich sehr gerne wie folgt beantworten:


Sofern sie nicht der Vater sind haben sie natürlich keine Rechte und Pflichten weder in Bezug auf die Frau noch im Bezug auf das Kind.

 

Sofern Sie aber der Vater sein sollten, hätte das Kind ihnen gegenüber grundsätzlich einen Anspruch auf Kindesunterhalt (unabhängig vom Wohnort des Kindes) und die Frau zumindest für drei Jahre nach der Geburt des Kindes einen Anspruch auf so genannten Betreuungsunterhalt.

 

Die konkrete Höhe des Unterhalts kann leider aus der Ferne im Rahmen einer Erstberatung nicht abschließend ermittelt werden.

 

Hierfür müssten sie schon bitte einen im Familienrecht tätigen Kollegen vor Ort unter Vorlage aller relevanter Zahlen und Fakten mit der abschließenden Klärung der Sach- und Rechtslage beauftragen.

 

Wenn ich es richtig verstanden habe, sind sie österreichischer Staatsbürger.

 

Das Kind erwirbt automatisch die österreichische Staatsbürgerschaft, sofern zum Zeitpunkt der Geburt mindestens ein Elternteil österreichischer Staatsbürger ist, was bei Ihnen der Fall ist.




Ich hoffe Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!

Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.

Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Samstagnachmittag!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt






Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wo Erfahre ich ob in Kenia Betreuungsunterhalt gib bitte um antwort
Was ist da damit gemeint .
was soll ich tun wenn Sie mich die erpressen will, zweck Unterhaltszahlung wenn sie meint das Geld ist zuwenig.
Was soll ich mach wenn Sie vor Haustüre steht ich will sie nieder sehen. Hat sie überhaupt das recht einfach Haustüre. Ich glaube sie hat mich reingellt. das sie nicht schwanger wir.
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen Dank für den Nachtrag.

1.Wo Erfahre ich ob in Kenia Betreuungsunterhalt gib bitte um antwort

Das Kind ist österreichischer Staatsbürger.

Sofern die Dame sie gerichtlich in Anspruch nehmen wollte,müsste diese schon in Österreich geschehen, man kann sie ja schlecht zwingend für ein Gerichtsverfahren nach Kenia zu kommen.

Ein österreichisches Gericht würde dann voraussichtlich österreichisches Recht anwenden, so dass es auch einen Betreuungsunterhaltsanspruch geben würde.

Ob es also in Kenia auch Betreuungsunterhalt gibt, ist nicht von Bedeutung.

Sofern Sie in Österreich geheiratet hätten, wäre auch alleine aus diesem (zusätzlichen) Grund österreichisches Recht bei der Beurteilung nach dem Betreuungsunterhalt anwendbar.


2.Was ist da damit gemeint .
was soll ich tun wenn Sie mich die erpressen will, zweck Unterhaltszahlung wenn sie meint das Geld ist zuwenig.

Sie brauchen dann überhaupt nichts tun außer die Höhe der Unterhaltszahlung zu bestreiten.

Im Streitfall muss nämlich die Frau beweisen, dass der Unterhaltsanspruch sowohl dem Grunde als auch insbesondere der Höhe nach gerechtfertigt ist und nicht sie das Gegenteil.


3.Was soll ich mach wenn Sie vor Haustüre steht ich will sie nieder sehen. Hat sie überhaupt das recht einfach Haustüre. Ich glaube sie hat mich reingellt. das sie nicht schwanger wir.

Das ist dann theoretisch ihre Wahl. Sie brauchen die Frau nicht herein zulassen und brauchen sich mit ihr auch nicht zu unterhalten.



Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Samstagnachmittag!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt




Advopro und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wie sieht es mit den erbrecht aus. Ist das Kind wenn es die Kenia Staatsbürgerschaft hat es er recht an eine Erbteil. Was soll man tu wen man eine Brief von Rechtsanwalt aus Kenia bekommt. Sollte man in sofort prüfen lassen oder entsorgen. Auch wünsche ihnen noch ein schön Samstagnachmittag.

Experte:  Advopro hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für den Nachtrag.

Als Ihr Abkömmling hätte das Kind auch ein gesetzliches Erbrecht.

Dieses könnten Sie durch Testament ausschliessen, dann hätte das Kind aber einen Pflichtteilsanspruch.

Sofern Sie einen Brief von ienem Rechtsanwalt aus Kenia bekommen, sollten Sie darauf achten/bestehen, dass es sich nach Österreichischem Recht beurteilt.


Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Samstagnachmittag!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt