So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

Einheitswert einer Österreichischen Ges.m.b.H zum Zwecke der

Kundenfrage

Einheitswert einer Österreichischen Ges.m.b.H zum Zwecke der Veräußerung an die Mitgesellschafter. Grund ist das Ausscheiden im Jahre 2013.
Im Gesellschaftervertrag aus dem Jahre 1974 steht der Begriff "Einheitswert" als Basis für
eine mögliche Veräußerung eines Anteils. Außerdem das Anbieten an die Mitgesellschafter.

Meines Wissens nach ist dieser "Einheitswert" nicht mehr als Berechnungsbasis für Gesellschaften gesetzlich berechenbar.

Vielen Dank XXXXX XXXXX: Dr.Gerhard Schrei (kein Jurist!)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Dr.Schrei!

Ist die G.m.b.H Eigentümer einer Liegenschaft?

Gibt es auch andere Werte?

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Dr.Frank!

Die Gesellschaft besitzt keine Liegenschaft.

(Ein Mietbüro in Hietzing zentral mit Indexgesichertem Vertrag sei 1974 - man würde sagen...ein "Asset")

Andere Werte: eine kleine Gesellschaft (Beratung) in Tschechien, davon 50%

Anteil bei uns. (etwa 15 000.-€ Ertrag p.a.)

Franchise Gesellschaft in Bratislava (Jährlich etwa 12 000.- €)

Eine weitere Franchise Gesellschaft in Wien (Marktforschung) (auch

etwa 12 000.-€ p.a. Ertrag).

Unser Stammkapital = 150.000.-€, Bewertung durch KSV als sehr sicher, keine Ausfälle zu erwarten, seit Gründung fast jedes Jahr positiv Bilanziert!

Umsatz etwa 2. mio €

Danke für Ihre Mühe: G.Schrei

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Dr.Schrei!

Danke für Ihre Rückäusserung!

Ich habe Ihre Anfrage an das Fachgebiet "Österr.Steuern"weitergeleitet und hoffe,dass Sie dort eine befriedigende Antwort erhalten.Ich habe auf diesem Gebiet zu wenig Erfahrung.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Meine Frage war "zum Zwecke der Veräußerung an die Mitgesellschafter"! Keine Steuer Frage. Ich will meinen Anteil verkaufen.