So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Abitur
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Österreichisches Recht
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Mein Sohn ist 19 und hat den Probeführerschein. Wir aben eine

Kundenfrage

Mein Sohn ist 19 und hat den Probeführerschein. Wir aben eine Lenkererhebung bekommen und beim Nachfragen dürfte er mind. 160 km/h auf einer Landstraße gefahren sein. Was kommt auf uns/ihn an Kosten und Nachschulung zu?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Ihr Sohn hat hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 60 km/h überschritten.

Er wird daher mit einem Führerscheinentzug, einer verkehrspsychologischen Nachschulung und einer erheblichen Geldstrafe von mindestens 150 € rechnen müssen.