So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren! Ich habe letzte Woche ein

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich habe letzte Woche ein Angebot für ein Einfamilienhaus unterschrieben.
Am Freitag teilte mir aber meine Bank jedoch mit das sie mir die Finanzierung nicht mehr ermöglichen.
Zuvor wurde mir die Finanzierung jedoch zugesprochen.
Mit welchen folgen habe ich zu rechnen?
Mit freundlichen Grüßen
Fam. Schwendter
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  Armin Zauner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fragen:
  • Haben Sie das Angebot innerhalb von 24 Stunden nach der ersten Besichtigung unterschrieben?
  • Steht im Vertrag/Angebot irgendwo, dass die Finazierungszusage der Bank Voraussetzung für den Abschluss ist - wird sonst wo im Vertrag auf die Finanzierungszusage Bezug genommen? Gibt es eine Korrespondenz mit dem Makler (bspw E-Mail) , dass Voraussetzung für den Abschluss des Vertrages die Finanzierungzusage der Bank ist?
  • Wurden Ihnen vom Verkäufer/Makler Umstände Ihrer Kreditgewährung als wahrscheinlich dargestellt - also dass die Finanzierung über Ihre Bank kein Problem sei etc. Falls ja gibt es dafür auch schriftliche Belege?