So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Hauswart (nach altem Hausbesorger Gesetz) war 4 Wochen

Kundenfrage

Hauswart (n. a. HbG) 4 Wochen in Urlaub, meine Vertretung hat einen teil der Arbeit ca. 50% d. in diesem Monat anfallenden Arbeit weitergegeben an Fr. XXX m. Werkvertrag (ca. 50% der Arbeit wurden im Urlaubsmonat von Frau XXX verrichtet) den Rest hat m. Vertretung im folgemonat verrichtet. Frau XXX bekam ca. 50% Vertretungsentgeld die restlichen 50% behielt meine Vertretung.


Von meiner Hausverwaltung werden jetzt 50% zurückgefordert.

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Noch keine Antwort.
Experte:  Armin Zauner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Frage:

Ich verstehe die Frage und den Sachverhalt noch nicht ganz: Lautet die Frage so: Darf die Hausverwaltung 50% des monatlichen Entgeltes des Hausbesorger von diesem zurückfordern, weil der Hausbesorger auf Urlaub war und sich in dieser Zeit vertreten ließ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht