So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an SchiesslClaudia.

SchiesslClaudia
SchiesslClaudia, Rechtsanwältin
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 15718
Erfahrung:  zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
SchiesslClaudia ist jetzt online.

Frage zum Thema Scheidung ich (43 Jahre)bin sein 10 Jahren

Kundenfrage

Frage zum Thema Scheidung
ich (43 Jahre)bin sein 10 Jahren (meine Frau ist 44) verheiratet, 2 Kinder (7 und 9 Jahre)
ich erkenne immer mehr, dass meine Frau und ich nicht wirklich zusammenpassen, und ich mir nicht vorstellen kann noch 10 Jahre (vor allem wenn die Kinder grösser werden und wir mehr Zeit füreinander hätten) zu verbringen
wir haben sehr unterschiedliche Interessen betreffend Freizeit (Urlaub, Fernsehsendungen,...) und wie sich die Zukuft gestaltet ( obwohl beide Kinder in der Schule sind, will sie nicht mehr arbeiten gehen, oder nur wenn ich es massiv fordere)
weiters funktioniert die eheliche Beziehung überhaupt nicht mehr, wir haben max 1x im Jahr Sex, sie schläft überwiegend vorm Fernseher, während ich im Bett liege.
Ich strebe zumindest eine einvernehmliche Scheidung an, will aber, da sie absolut keine Anstalten macht etwas zum FAmilieneinkommen beizutragen keinesfalls mehr Unterhalt zahlen als notwendig (z.B. max solange die kinder noch zur Schule gehen, da sollte sie allerdings auch halbtags einen Job annehmen)

Fragen: Kann man aus der oben beschriebenen Situation (zB kaum Sex) eine Zerrüttung der Ehe ableiten, oder gar ein Verschulden?
Ich habe derzeit (auf sparflamme) eine aussereheliche Beziehung, und strebe auch dadurch eine schnelle Scheidung an, ist diese BEziehung eine Eheverfehlung, oder das REsultat der Zerrüttung?
Letztendlich habe ich kein Problem mich um meine Kinder zu kümmern (auch finanziell kein Thema) allerdings möchte ich dauerhaften Unterhalt für meine Frau vermeiden, zumal sie keine Anstalten macht einen Beitrag zum Familieneinkommen zu leisten
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte

Zunächst einmalmuss ich Ihnen leider mitteilen,dass eine Härtescheidung , beider as Trennungsjahr nicht eingehalten wird sehr selten ist und wenn sie doch einmal eingereicht wird, entweder abgewiesen oder aber so lange liegen gelassen wird, bis das Trennungsjahr verstrichen ist.

Kein Sex ist zudem ein Grund, der kaum beweisbar sein dürfte und von der anderen Seite bestritten werden kann.


Das Trennungsjahr muss also eingehalten werden, wobei man sich auch innerhalb der Ehewohnung trennen kann, wenn getrennte Wohn und Wirtschaftsbereiche gebildet werden.

Lebt mn ein Jahr getrennt so kan bei einverständlicher Scheidung geschieden werden.

Ist der andere Ehepartner nciht einverstanden muss schon näheres zur Zerrüttung vorgetragen werden, wobei wenn der eine vorträgt, dass die Ehe zerrüttet ist aus den und den Gründen das Gericht das kaum hinterfragt.


Nach Ablauf des Trennungsjahres ist Ihre Frau verpflichtet, einen Jon anzunehmen, je nachdem wie die Kinder betreut werden müssen oder fremdbetreut werden können, sogar ganztags.

Dazu muss sie erhöhte Anstrengungen entfalten und 20-30 Bewebungen pro Monat nachweisen können und auch unter ihrem Ausbildungsniveau arbeiten.


Nach Eheverfehlungen wird nur dann gefragt, wenn es um Unterhalt geht.

Hat der unterhaltsberechtigte Ehegatte Eheverfehlungen begangen ist auch eine Verwirkung möglich.


Beim unterhaltspflichtigen Ehegatten macht es hingegen nichts.




Ich hoffe, dass ich Ihnen einen ersten Überblick geben konnte.



Sehr gerne können Sie nachfragen.



Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin



Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung

Danke


Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Jetzt sehe ich grad:

Soll die Beantwortung nach östereichischem Recht erfolgen ?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX schnelle antwort,
2 Fragen habe ich noch:
Welche Relevanz hat eine neue Beziehung im Trennungsjahr, für mich als Unterhaltspflichtigen, Ist das Trennungsjahr ein Keuschheitsjahr?
Nach österreichischem Recht gibt es die Verschuldensfrage, wie sieht die Situation hier aus?
Experte:  SchiesslClaudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich leite Sie gleich weiter an einen österreichischen Kollegen
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Frau Schiessl
ich habe leider noch keine Antwort nach österreichischen Recht erhalten
mfg
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ich habe leider immer noch keine Antwort erhalten
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ich habe leider noch immer keine Antwort nach österreichischen Recht erhalten

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von SchiesslClaudia

    SchiesslClaudia

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    322
    zwei Fachanwaltstitel
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    76
    langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    831
    Staatsexamina
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RA Schröter

    RA Schröter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    617
    Studium des österreichischen Rechtes
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    583
    Master of Law (LL.M. Eur.)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von anwalt-hilft

    anwalt-hilft

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    68
    Promotion (laufend) Uni Linz
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht