So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

Sg Damen u. Herren Ich besitze 12 Eigentumswohnungen in Wien

Kundenfrage

Sg Damen u. Herren Ich besitze 12 Eigentumswohnungen in Wien die alle langfristig vermietet sind. Ich habe eine Tochter aus erster Ehe (41) die ich vielleicht 5x gesehen habe und eine Tochter in bestehender Ehe.Der Verkehrswert der Wohnungen wird ung. € 1,2 Mio
betragen. Wie kann man das finanziell günstig und ohne Verlust für mein Frau regeln.
MfG Karl Friedrich
tel 0680(NNN) NNN-NNNN
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Friedrich!

Der Pflichtteil Ihrer beiden Töchter berägt je ein Sechstel.Die verbleibenden zwei Drittel können Sie im Rahmen eines Testament Ihrer Gattin vererben.Sie könnten vielleicht auch im Rahmen einer Schenkung einen Teil Ihres Vermögens Ihrer Gattin übergeben,dann verringert sich der Wert der Verlassenschaft.In diesem Fall ist jedenfalls ein Testament sinnvoll.

Dieses kann bei einem Notar oder Rechtsanwalt Ihres Vertrauens errichtet werden, dort hinterlegt werden und im Testamentsregister angemeldet werden-dann kann es nie verloren gehen,obwohl Sie es jederzeit ändern können.Es gibt aber auch das handschriftliche Testament,das ist ebenfalls gültig.

Ich hoffe,Ihre Frage somit beantwortet zu haben und ersuche höflich,die Antwort zu akzeptieren.

Wenn Sie eine Zusatzfrage haben,werde ich diese gerne beantworten.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Friedrich!

Haben Sie noch eine Frage?

An sonsten ersuche ich höflich,die Antwort zu akzeptieren.

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht