So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Sachverhalt wie folgt Anmeldung zu einem Kurs ber 2 Semester

Kundenfrage

Sachverhalt wie folgt:
Anmeldung zu einem Kurs über 2 Semester beim bfi. Vorab erkundigte ich mich aber, ob es überhaupt möglich sei, mit einem Neugeborenem das 2. Semester zu besuchen. telefonisch wurde mir gesagt, dass ich das 1 Semester besuchen soll, und für´s 2. Semester könnte ich mich ja immer noch entscheiden. (heute will sich an dieses Telefonat niemand mehr erinnern)
1. Semester erfolgreich besucht.
Am 31.08.11 schriftlich das 2. Semester storniert, mit der Begründung, dass ein schreiendes Kind für die weiteren Kursteilnehmer unzumutbar sei.
Ich erhielt keine schriftliche Stornobestätigung, nur per Telefon ging alles i.O.
Jetzt soll ich jedoch den gesamten Kursbetrag von 1.620 € bezahlen, da ich angeblich nicht mehr in die fristgerechten Stornobedingungen falle.
Welche Möglichkeiten habe ich?
MfG Simone Kiesenhofer
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich fragen, was die Stornobedingungen aussagen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
bis 7Tage vor Beginn der Veranstaltung gällt keine Stornogebühr an. Bei Rücktritt 6 Tage vor bis zum Beginn der Veranstaltung sind 50 % des Beitrages, nach Beginn ist der volle Kursbeitrag zu entrichten.
Unter Punkt 5.4 steht: Rücktritt vom Ausbildungsvertrag: Das BFI Salzburg behält sich vor, bei Vorliegen wesentlicher Gründe, die zur Unzumutbarkeit der weiteren Teilnahme gegenüber anderer Teilnehmern, Vortragenden oder Mitarbeitern des BFI Salzburg führen, Teilnehmer vom Veranstaltungsbesuch auszuschließen. Der bereits eingezahlte Kursbeitrag wird aliquot zurückgezahlt.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn der Kurs in Salzburg stattfand, dann muss ich Sie an einen österreichischen Kollegen weiterleiten.

Bitte haben Sie Geduld und posten Sie erst wieder, wenn Sie vom Kollegen Nachricht erhalten.

MIt freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke!
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte gern geschehen!