So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

gesetzeslage ohlochstechen

Kundenfrage

Ab wie viele jahren ist ein ohrloch piercing (nicht geschossen sondern gestochen, mit maschin studex system 75)) gesetzlich erlaubt, ohne einverständniserklärung, und ab wie viel jahren darf man überhaupt ein ohrloch stechen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender!

Das ist eine berechtigte Frage!Ein mündiger Minderjähriger, das ist ab 14 Jahren,kann über seinen Körper selbst bestimmen zumindest bei einem geringfügigen Eingriff und braucht daher kein Einverständnis des Erziehungsberechtigten.Er hat auch ein Recht auf Taschengeld und darf dies nach eigenen Wünschen ausgeben.Daher auch für ein Ohrlochpiercing.

Ich hoffe,Ihre Frage somit beantwortet zu haben und ersuche höflich die Antwort zu akzeptieren.

Wenn Sie eine Zusatzfrage haben,werde ich diese gerne beantworten.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
mal danke XXXXX XXXXX ist es unter 14 jahren, mit dem gesetz ? gibt es da irgend eine seite wo man das nachlesen kann ??
es werden ja auch bei kleinkindern ohrlöcher gestochen, und noch eine frage:
darf noch "geschossen" werden ? oder nur mehr mit der sanfteren variante, diese wird nur mehr gedrückt.
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender!

Danke für die prompte Rückäusserung!Unter 14 Jahren brauchen Sie die Zustimmung des Erziehungsberechtigten.Sie können die Regelungen für die mündigen Minderjährigen im Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch AbGB § 176 ff nachlesen.

Ihre letzte Frage kann ich nicht beantworten-damit hatte ich noch nie zu tun.

Ich hoffe,Ihre Frage somit beantwortet zu haben und ersuche die Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

commodorenikolaus und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
können sie mir da auch noch einen link schicken, § 176 ,ich kann das absolut nicht finden, danke
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender!

Danke für die Akzeptanz der Antwort.Sie finden das ABGB über googl im Bungeskanzleramt und im RIS(Rechtsinformationssysthem).

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht