So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Halloich bin sterr. Staatsb rgering und wohne in meinem

Kundenfrage

Hallo ich bin österr. Staatsbürgering und wohne in meinem Eigenheim, mein Freund ist Kroate und wir überlegen dass er zu mir zieht da wir einen Kinderwunsch haben. Heiraten möchten wir nicht, da ich verwitwet bin und eine Hinterbliebenenpension beziehe. Muss ich ihn zuerst anmelden beim Gemeindeamt, oder müssen wir direkt zur BH, welchen Antrag sollen wir stellen bzw. für welchen Aufenthaltstitel, Niederlassungsbewilligung? Ich möchte ihn gerne als Lebenspartner sofort mitversichern lassen bei meiner Krankenversicherung. Kann ich das nachdem ich ihn angemeldet habe oder muss zuerst ein Aufenthaltstitel beantragen? Natürlich möchte er gerne arbeiten so schnell es geht und wird die Integrationsvereinabrung wie gesetzlich bestimmt einhalten. Auf den einzelnen Formularen würde ich mich als unterhaltspflichtige Person angeben. Muss ich etwa einen Mietvertrag abschließen mit ihm? Wie stehen unsere Chancen, und stehen sie besser wenn das Kind geboren ist? Ist das EU Menschenrechtsges. von Bedeutung für unsere Entscheidung, gemeinsam in meinem Heimatland in einem Haushalt zu wohnen? Leider kann man kaum durchblicken in die Reihenfolge der vorzunehmenden Schritte. Besten Dank für eine hilfreiche Antwort und freundliche Grüsse, Ina Neudeck


 


hinzu kommt: sämtliche allgemeinen Informationsseiten habe ich gelesen über Ausländer und ihre Möglichkeiten, bzw. ich brauche keinen Verweis auf gv.help.at etc. da sich dort nur allgemeine Informationen befinden und scheinbar immer ein besonderer Grund vorliegen muss für die Einreise. Ich würde gerne wissen, wie lange denn nun ein Ausländer warten muss bis er einen Job bekommen kann wenn er nicht unter die Kategorie "Student" oder "Forscher" fällt. Ganz besonders interessiert mich die Familiengründung (ohne Ehe) und ob auf dieser Basis der Lebenspartner in diesem Fall ein Kroate zu mir nach Österreich ziehen kann, danke

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Frau Neudeck!

Da Kroatien noch nicht EU-Mitgliedstaat ist, ist dies leider sehr kompliziert.

Da sie nicht heiraten wollen (bzw. dann die Rente nicht mehr bekämen) und ihr Freund arbeiten will, müssen Sie sich erst für einen Aufenthaltstitel entscheiden, der für eine Antragstellung in Frage kommt. Das heisst vom Aufenthaltstitel hängt ab, ob Ihr Freund in Österreich arbeiten kann. Der Aufenthaltstitel wird beim Erstantrag auch nur für eine begrenzte Zeitspanne überhaupt erteilt.
Insofern müsste man überlegen, ob für Ihren Freund allenfalls ein Erstantrag "Niederlassungsbewilligung -Schlüsselkraft" in Frage kommt. Dazu müsste er aber ein besondere am österreichischen Arbeitsmarkt nachgefragte Tätigkeit ausüben können und über eine spezielle Ausbildung verfügen. Je besser die Ausbildung und je nachgefragter, umso aussichtsreicher. Dazu müsste er bei unselbständiger Tätigkeit bereits einen Arbeitsplatz nachweisen können und müsste zumindest einen Verdienst von ca. EUR 2.520 nachweisen können. Die faktische Entscheidung wird hier vom AMS getroffen, welches ein Gutachtens abgibt. Erfahrensgemäß ist es einfacher eine Niederlassungsbewilligung Schlüsselkraft bei selbständiger Tätigkeit zu erlangen. Ob dies überhaupt in Frage kommt, hängt wie gesagt mit der Ausbildung und Berufserfahrung ihres Freundes zusammen.
Eine spezielle Aufenthaltsbewilligung für Lebensgefährten besteht grundsätzlich nicht (außer bei eingetragenen Partnerschaften). Ansonsten zielt das Fremdenrecht auf Angehörige im Sinne von Ehegatten ab.
Kommen diese Arten der Aufenthaltsbewilligungen nicht in Betracht, dann muss man prüfen, ob Ihr Freund allenfalls als Student ins Land kommen könnte, um dergestalt einmal seinen ersten Aufenthaltstitel zu begründen. Allerdings hat er diesfalls keine Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt.
Ich weise auch noch darauf hin, dass ein Aufenthaltstitel auch quotenpflichtig sein kann, das heisst, dass im Jahr nur eine bestimmte Anzahl von Quotenplätzen vorhanden ist und die Quote immer Anfang des Jahres freigegeben wird.

Es ist daher die erste Herausforderung den in Frage kommenden Aufenhaltstitel zu eruieren und ob ihr Freund die Möglichkeit hat die Voraussetzungen zu erfüllen. Erst dann stellt sich die Frage der beizubringenden Unterlagen. Grundsätzlich müssen Sie bei allen Aufenhaltstiteln die allgemeinen Voraussetzungen (Krankenversicherung, Miet- oder Untermietvertrag,...) nachweisen. Hinzu treten dann je nach Aufenthaltstitel die besondere Voraussetzungen. Grundsätzlich ist es auch so, dass der Erstantrag im Heimatland gestellt werden muss, wobei das Formular auszufüllen ist und die beizubringenden Unterlagen vorzulegen sind. Dabei müssen auch beglaubigte Übersetzungen der Geburtsurkunde, etc... vorgelegt werden. Der Erstantrag wird bei der österreichischen Vertretungsbehörde in Kroatien persönlich zu stellen sein. Der Antrag wird dann an die zuständige österreichische Behörde weitergeleitet. Eine Inlandsantragstellung ist nur in Ausnahmefällen möglich. Eine Anmeldung beim Gemeindeamt scheidet daher grundsätzlich aus.

Sie müssen daher wie folgt vorgehen:
1.) welche Aufenthaltstitel sind nach der persönlichen Situation ihres Freundes möglich?
Hier bräuchte man nähere Informationen zu Ihrem Freund. Von der Art des Aufenthaltstitels hängt ab, ob ihr Freund in Österreich arbeiten darf.
2.) Vorbereitung der Einreichunterlagen.
3.) grundsätzlich Antragstellung im Herkunftsland. Beachten sie, dass bei quotenpflichtigen Aufenthaltstiteln der Zeitpunkt der Antragstellung entscheidend sein kann.
Achtung: Bei unselbständigen Schlüsselkräften besteht eine Ausnahme: Hier ist der Antrag vom (zukünftigen) Arbeitgeber bei der Inlandsbehörde zu stellen.
4.) grundsätzlich muss die Entscheidung über den Erstantrag im Ausland abgewartet werden. Eine Einreise ist nach den Visumvorschriften möglich.

Leider kann ich Ihnen keine bessere Mitteilung machen. Ich bitte Sie um Verständnis, dass Ihre Frage leider von den konkreten Lebensumständen und der persönlichen Situation Ihres Freundes abhängt und dass ich im Rahmen dieses Forums nur einen erste Einschätzung geben kann, die eine Gesamtprüfung durch einen Rechtsanwalt nicht ersetzen kann. Ich würde Ihnen empfehlen, sich an einen Rechtsanwalt Ihres Vertrauens zu wenden oder an eine NGO etwa helping hands.

Ich hoffe Ihnen eine erste Einschätzung gegeben zu haben und bitte Sie die Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen
Isabelle Pellech


Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende!

Ich bitte Sie noch die Antwort zu aktzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen
Isabelle Pellech

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    192
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von SchiesslClaudia

    SchiesslClaudia

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    322
    zwei Fachanwaltstitel
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    76
    langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    831
    Staatsexamina
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RA Schröter

    RA Schröter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    617
    Studium des österreichischen Rechtes
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von a.merkel

    a.merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    583
    Master of Law (LL.M. Eur.)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von anwalt-hilft

    anwalt-hilft

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    68
    Promotion (laufend) Uni Linz
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht