So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

habe gestern eine Delogierungsklage der Stadt Wien erhalten,

Kundenfrage

habe gestern eine Delogierungsklage der Stadt Wien erhalten, Verhandlungstermin 21.Juni.
was kann ich unternehmen, um meine Wohnung nicht zu verlieren (Rückstand 3 Monatsmieten) bzw. wie lange dauert so ein Verfahren bis ich wirklich die Wohnung räumen muss.

mit freundlichen Grüßen

Martin Weiss

Tel.: 0676/(NNN) NNN-NNNN
[email protected]
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Herr Weiss!

Das ist eine sehr gute Frage!Sie können mit einem Rechtsanwalt das Verfahren leicht etwa 1 Jahr verzögern etwa mit dem Einwand,dass die Wohnung sich in schlechtem Zustand (Feuchtigkeit oder nicht heizbar) befindet.

Andererseits können Sie das Verfahren beenden,wenn Sie die rückständigen Mieten bezahlen.Dann bleibt der Mietvertrag aufrecht.

Ich hoffe,Ihre Frage somit beantwortet zu haben und ersuche die Antwort zu akzeptieren.

Wenn Sie eine Zusatzfrage haben,werde ich diese gerne beantworten.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

die Wohnung ist in gutem Zustand, das einzige, dass ich bemängeln könnte sind Schimmelpilz im Badezimmer.

Wie komm ich prinzipiell zu einem Anwalt, der mich vertreten würde auf Ratenzahlung seines Honorares?

Zusätzlich erscheint es mir wichtig, festzuhalten, dass ich die offene Forderung von € 987.- an Arealis in 6 Monaten abbezahlen könnte (die monatlichen Mietzahlungen ab Juni setze ich dabei voraus.

mit freundlichen Grüßen

 

Martin Weiss

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Herr Weiss!

Danke für die prompte Antwort!Auf Grund des Schimmelpilzes im Bad können Sie das Verfahren relativ leicht verzögern.Unter "Rechtsanwälte.at"finden Sie die Mietspezialisten und wird eine Ratenzahlung kein Hindernis sein.Eine Verzögerung um 6 Monate sollte kein Problem sein.

Ich hoffe,Ihre Frage beantwortet zu haben und ersuche höflich die Frage zu akzeptieren.

Bitte klicken Sie auf das grüne Feld "akzeptieren".

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Herr Weiss!

Jetz habe ich gesehen,dass Sie sich die Antwort angeschaut haben und eruche Sie höflich,die Antwort zu akzeptieren und auf das Kästchen zu klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank