So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

Sehr geehrte damen und herren. Mir wurden seit mai 2010, das

Kundenfrage

Sehr geehrte damen und herren.
Mir wurden seit mai 2010, das heist in den letzten 12 monaten, nur 7 löhne ausbezahlt.
dies auch nur in unregelmäßigen abständen und auf mehrmaliges drängen. so bekam ich im november letzten jahres 3 löhne und im jänner diesen jahres 2 und seitdem wurde keiner mehr ausbezahlt.

welche rechtlichen möglichkeiten stehen nun mir zur verfügung????

Vielen dank

Rodica csapo
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau Csapo!

Das ist eine sehr berechtigte Frage! Ich würde Ihnen raten,sich an die Kammer für Arbeiter und Angestellte zu wenden.Die werden ein Schreiben mit kurzer Frist abfassen und gegebenenfalls Ihren Arbeitgeber auf Zahlung des Lohnes klagen.Vielleicht müssen Sie sich einen neuen Arbeitgeber suchen.Sie bekommen in jedem Fall Ihre Löhne ausbezahlt,selbst dann,wenn der Arbeitgeber in Konkurs gehen sollte-dann von Insolvenzentgeldfond.Allerdings kann dies längere Zeit dauern.

Ich hoffe,Ihre Frage beantwortet zu haben und ersuche die Antwort zu akzeptieren.

Wenn Sie eine Zusatzfrage haben,werde ich diese gerne beantworten.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau Csapo!

Jetzt habe ich gesehen,dass Sie die Antwort angeschaut haben und ersuche ich Sie höflich die Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht