So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Internet problem

Kundenfrage

Hallo ich habe seit einiger zeit auf meinem Konto abbuchungen von firmen aus dem Internet und bekomme auch E-Mails mit Mahnungen wo ich mich angeblich angemeldet haben soll und ich habe da nachgeforscht und bin darauf gekommen das die nicht kosten pflichtig sind wenn man in die seite geht. wie kann ich das machen das ich nichts bezahlen muß und keine mietgliedschaft mehr habe. auf der bank habe ich bereits alles sperren lassen damit es keine abbuchungen mehr gibt und jetzt schreiben mir die rechtsanwälte von den firmen was kann ich dagegen tun
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchende/r?

um welche Internetseiten handelt es sich?

Mit freundlichen Grüßen
Isabelle Pellech
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Um Digitalpayment , Webbilling , Cyberservices , billmm.net , Heidelpay gmbh , Net Service , Parship gmbh , Thomas Aschauer , payinf.de , isecpay.com und ich habe mein Konto sperren lassen das niemand was ohne mein einverständnis was abbuchen kann und ich habe auch schon eine rückbuchung gemacht bei denn firmen und habe bis jetzt von 1400 euro nur 800 euro bekommen kann ich die statt 1400 euro auf 10000 euro schaden ersatz verklagen oder geht das nicht oder was kann man da sonst noch machen