So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

ich habe 1983 ein geb ude als betriebsobjekt gemietet. 2001

Kundenfrage

ich habe 1983 ein gebäude als betriebsobjekt gemietet.
2001 habe ich einen teil als wohnung renoviert und wurde auch kolatiert
was habe ich für einen kündigungsschutz
mietvertrag gibt es keinen
wenn die vermieterung stirbt, wie können die erben verfahren
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender!

Danke für Ihre Frage!

Haben Sie einen schriftlichen Mietvertrag?

Welche Kündigungsfrist ist dort vorgesehen?

Wie hoch waren Ihre Investitionen für die Wohnung?

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

ich habe eine mietvereinbarung aus dem jahre 1983 mit 3 monaten kündigungsfrist.

die investitionen im gesmten objekt betrugen Euro 110.000,-- im laufe der jahre.

wohnungsanteil ca euro 50.000,--

 

danke

 

karl kreisberger

 

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Herr Kreisberger!

Danke für Ihre Rückäusserung! Bei Btriebsobjekten gibt es keinen Kündigungsschutz.Sie haben nur die 3 monatige Kündigungsfrist,wenn Sie keinen Kündigungsverzicht mit dem Eigentümer vereinbaren.

Jene Investitionen,die vom Eigentümer genehmigt wurden und für ihn einen bleibenden Wert darstellen,muss er Ihnen bei Kündigung ablösen-der Eigentümer ist ja um diese Investitionen bereichert.

Grundsätzlich bleibt der Mietvertrag bei Übergang des Eigentums auf Erben aufrecht,diese können aber auch eine Kündigung wie oben aussprechen.

Ich hoffe,Ihre Frage somit beantwortet zu haben und ersuche die Antwort zu akzeptieren.

Wenn Sie eine Zusatzfrage haben,werde ich diese gerne beantworten.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Herr Kreisberger!

Jetzt habe ich gesehen,dass Sie sich die Antwort angeschaut haben und ersuche ich höflich die Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank