So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

Guten Tag, ich erhalte jetzt schon das f nfte Mahnungsschreiben

Kundenfrage

Guten Tag, ich erhalte jetzt schon das fünfte Mahnungsschreiben der Firma Roxborough Management. Die schreiben, sie hätten die Firma Czech Media Factory mit der Rechnungsstellung beauftragt. Ich hätte eine Telefonsexnummer angerufen. Das fing an mit 90 € mittlerwile sind es schon 190€, und drohen mir schon wiederholt mit rechtlichen Schritten. habe das mal so gegooglet und herausgefunden das das eine Abzocke ist und man auf keinen Fall bezahlen soll und die Schreiben ignorieren soll bzw. Strafanzeige erstatten soll. Leider ist es so das ich wirklich so dumm war und dort angerufen habe. Aber zählt das jetzt auch?? ist das auch nur eine Abzocke? es gibt doch keinen Vertrag oder ähnliches... bitte um Hilfe, vielen Dank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender!

Danke für Ihre Frage!

Können Sie mir vielleicht eines der Mahnschreiben mailen?

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

ich zitiere Wortwörtlich:

 

CHECH MEDIA FACTORING S.R.O.

 

Pf 1107 D-36094 Petersberg

 

Eber, Thomas

 

Bergzeile 5

A 3943 Schrems 31.01.2011, Petersberg

 

Anruf vom Telefonanschluss: 00436649267666, am 27.20.2010, um 06:20:51 Uhr

 

Sehr geehrte(r) Telefonanschlussinhaber(in),

 

trotz mehrmaliger Mahnung/Zahlungsaufforderung habeb Sie für die von Ihrem Telefonanschluss in Anspruch genommene Telefonsexdienstleistungen von Roxborough Management Inc. keine Zahlung geleistet. Das werden wir nicht weiter hinnehmen.

Czech Media Factoring s.r.o. wurde mit dem Factoring beauftragt.

 

Wir gehen davon aus, dass Sie rechtliche Schritte wünschen. Sollten Sie jedoch Weiterungen vermeiden wollwn, geben wir Ihnen hiermit letzmalig Gelegenheitzur Zahlung des vollständigen Betrages von EUR190,00 für die in Anspruch genommene Dienstleistung(inkl.Verzugsschaden + Folgekosten).

 

Vermeiden Sie einen negativen Eintrag und weitere Maßnahmen! *fett geschrieben*

 

Zahlen Sie jetzt: EUR190,00 *fett geschrieben*

 

bar per Einschreiben an

 

Czech Media Factoring s.r.o.

Postfach 11 07

D-36094 Petersberg

 

Zahlbar bis spätestens: 8 Tage nach Rechnungserhalt!

 

Czech Media Factoring s.r.o.

Dieses Schreibenwurde maschinell gefertigt und ist daher ohne Unterschrift gültig.

 

Chech Media s.r.o. ICO 29098165 Tel.:(NNN) NNN-NNNN8128473

Brnenská 948/1, PSC32300 Plzen

 

*************************************************************************************

Diese Schreben ist nicht signiert.

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Herr Eber!

Danke für Ihre Mitteilung! Sie sind natürlich kein Einzelfall,der au so eine Line hineingefallen ist.

Ich empfehle Ihnen,keinesfalls etwas zu bezahlen und auch nicht zu antworten.Bitte heben Sie nur die einzelnen Mahnschreiben auf.

Nur für den Fall,dass Sie eine zivilrechtliche Klage bekommen sollten,müssten Sie reagieren.Dies ist jedoch äusserst unwahrscheinlich,weil derartige Leistungen sittenwidrig sind und daher nicht einklagbar.

Ich hoffe,Ihre Frage beantwortet zu haben und ersuche die Antwort zu akzeptieren.

Eine Zusatzfrage werde ich gerne ohne Kostenbelastung beantworten.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

commodorenikolaus und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank, soweit mal sehr hilfreich. Ich habe alles aufgehoben, nichts bezahlt und nicht reagiert. Mittlerweile auch eingetroffen ein Mahnschreiben eines 'Inkasso' Büros aus München - diesmal signiert. in dem steht aber auch wieder nur: Letzte Mahnung usw. und sie hätten die Vollmacht den Betrag einzufordern. wird wohl auch nur so ne Masche sein von denen, oder?? und als letzte Frage: für den Fall der Fälle dasdie mich klagen - sitzte ich doch rechtlich gesehen am längeren Ast oder?? wenn das gesetzwidrig ist - ich habe ja keinen Vertrag oder ähliches abgeschlossen, weder schriftkich noch mündlich.

 

mit freundlichen Grüßen

Thomas Eber

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!

Sie müssen 3 € zahlen, um sich diesen Beitrag anschauen zu können. Zahlen Sie 3 € und schauen Sie sich alle Antworten zu dieser Frage an (Ihr Guthaben beträgt 35 €).



Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich danke Ihnen vielmals.

 

Freundliche Grüße

Thomas Eber

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke!

Dr.N.Frank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht