So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Guten Tag, meine Tochter, die 25 Stunden w chentlich, bei

Kundenfrage

Guten Tag,
meine Tochter, die 25 Stunden wöchentlich, bei unbefristetm Arbeitsvertrag, in einem PHARMAkonzern in Wien als Herstellungsleiterin angestellt war, wurde eben, ohne näheren Angaben von Gründen - ausser "daß sie arbeitstechnisch auf keinen Nenner kämen" fristlos entlassen, d.h. zusammenpacken und geh jetzt - meine Tochter ist ein 100% korrekter Mensch - sie bekommt ein Dienstzeugnis und den März noch ausbezahlt,

Frage: ist das zulässig ?

mit freundlichen Grüßen

XXXXX XXXXXschka Forcher
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau Lischka Forcher!

Danke für Ihre Frage!

Bei fristloser Entlassung muss ein Entlassungsgrund vom Abteitgeber angegeben werden.

Könnte es in diesem Fall so sein, dass Ihre Tochter gekündigt wurde und dienstfrei gestellt wurde?

Erhält sie anteiliges 13.und 14.Gehalt und restlichen Urlaub ausbezahlt?

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank