So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

Sch nen guten abend Meine Mutter m chte das Erbe einem Verein

Kundenfrage

Schönen guten abend

Meine Mutter möchte das Erbe einem Verein (Kinderdorf) überschreiben. Gibt es da überhaupt noch einen pflichtteil?
österreichisches recht.

Danke XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender!

Das ist eine gute Frage!

Das Recht auf den Pflichtteil bleibt jedenfalls erhalten.

Ich hoffe,Ihre Frage somit beantwortetzu haben und ersuche die Antwort zu akzeptieren.

Für Zusatzfragen stehe ich gerne ohne zusätzliche Kosten zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

commodorenikolaus und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Da meine Mutter im Spital ist und im Sterben liegt haben wir erfahren das vom kinderdorf die benötigten Unterlagen bereits abgeholt worden sind. Das heisst das die Überschreibung bereits im gange ist. Bleibt der pflichtteil auch bestehen wenn zu Lebzeiten das Haus dem Kinderdorf überschrieben wird?

Und stimmt es das der pflichtteil 50% beträgt?

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender!

Danke für die Akzeptanz der Antwort!

Ist Ihre Mutter im Stande,die Tragweite Ihrer Handlungen zu erkennen?

Soll eine Schenkung durchgeführt werden?

Gibt es mehrere Kinder und einen Ehegatten?

Mit freundlichen Grüssen

DR.Nikolaus Frank

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Meine Mutter ist handlungsfähig.

Wir wissen nicht ob es eine Schenkung, Spende oder Kauf ist.

Es gibt keine weiteren Anghörigen.

Besteht die möglichkeit bei irgend einer Variante das der Pflichtanteil entfällt?

 

 

Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender!

Danke für die prompte Antwort!

Wenn es keine Anghörigen gibt,beträgt Ihr Pflichtteil die Hälfte.

Der Pflichtteil kann nur entfallen,wenn Enterbungsgründe in einem Testament angeführt sind wie z.B.

Sie die Mutter in finanzieller oder sonstiger Notlage im Stich gelassen haben

Sie wegen eines vorsätzlichen Verbrechens zu einer lebenslangen oder 20 jährigen Haftstrafe verurteilt wurden

Sie gröblich die familienrechtlichen Pflichten,die aus dem Eltern -Kind Verhältnis entspringen,verachlässigt hätten

Dies kommt äusserst selten vor.

Mit freundlichen Grüssen

DR.Nikolaus Frank