So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an commodorenikolaus.
commodorenikolaus
commodorenikolaus, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 607
Erfahrung:  Hauptgebiete: Scheidungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht
54157092
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
commodorenikolaus ist jetzt online.

Guten Abend Meine Tochter 19 Jahre hat nach dem Tod meines

Kundenfrage

Guten Abend
Meine Tochter 19 Jahre hat nach dem Tod meines Mannes vor 6 Jahren die Eigentumswohnung geerbt , ich geniesse das Wohnrecht. Bin jedoch vor 3 Jahren ausgezogen. Jetzt meine Frage : Meine Tochter möchte jetzt die Eigentumswohnung verkaufen . Was geschieht dann mit meinem Wohnrecht ?

Es bedankt sich im voraus Brigitte R. aus Österreich
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau Brigitte R.

Ist das Wohnrecht im Grundbuch eingetragen?

Denken Sie daran in die Wohnung wieder einzuziehen?

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ist nicht im Grundbuch eingetragen . Ist im Testament von meinem verstorbenen Gatten. Ob ich wieder einmal einziehe , kann ich im Moment no nicht sagen . Ist jedoch eher unwahrscheinlich .

Es grüßt Sie

Brigitte Rotter
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau Brigitte Rotter!

Danke für die prompte Antwort!

Das Wohnrecht,das Sie an der Wohnung haben ist lebenslänglich gedacht und kann Ihre Tochter ohne dass Sie auf das Wohnrecht verzichten nicht verkaufen.Ihre Tochter muss daher versuchen,sich mit Ihnen zu einigen.

Selbst wenn die Wohnung vermietet werden sollte,benötigt Ihre Tochter Ihre Zustimmung.

Ich hoffe,Ihre Frage somit beantwortet zu haben und ersuche in diesem Fall die Antwort zu akzeptieren.

Eine allfällige Zusatzfrage werde ich gerne ohne zusätzliche Kosten beantworten.

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

commodorenikolaus und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau Brigitte Rotter!

Jetzt habe ich gesehen,dass Sie sich die Antwort angesehen haben und ersuche ich Sie,wenn Sie damit einverstanden sind,diese zu akzeptieren.

Für Zusatzfragen stehe ich gerne ohne weitere Kosten zur Verfügung.

Ich wünsche einen schönen Tag!

Mit freundlichen Grüssen

Dr.Nikolaus Frank

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Hr. Dr. Frank

Danke für ihre Bemühungen ! Bin neugierig wie die Sache weiter geht , seit zwei Jahren bewohnt mein Sohn die Wohnung , meine Tochter möchte sie jedoch jetzt selber nutzen , mein Sohn weigert sich jedoch diese zu raümen . Meine Nerven liegen plank .

Ich danke Ihnen noch einmal für Ihre rasche Hilfe !

Es wünscht Ihnen weiterhin alles Gute

Brigitte Rotter
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau Rotter!

Danke für Ihre Rückäusserung und díe Akzeptanz der Antwort.

Ich wünsche Ihnen,dass sich die Sache in Wohlgefallen auflöst!!Smile

Mit freundlichen Grüssen

DR.Nikolaus Frank