So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

ich lebe in eine lebensgemeinschaft mit mein verlobte.verlobt

Kundenfrage

ich lebe in eine lebensgemeinschaft mit mein verlobte.verlobt sind wir seit 7 jahren.wir leben seit 10 jahren zusammen in sein elternhaus.derzeit schaut bei uns nicht so gut aus er hat mich 2 mal mit eine andere frau betrogen.meine frage an sie:was für rechte hab ich bei verlassen der partner?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende!

Als Lebensgefährtin haben Sie leider kaum Rechte gegenüber Ihrem Partner, wenn es keine Vereinbarung zwischen Ihnen gibt. Das heisst, Sie haben kein Recht auf Unterhalt.

Ich bedauere Ihnen keine bessere Mitteilung machen zu können. Ob Sie allenfalls Rechte in Bezug auf das derzeitige Wohnen im Elternhaus Ihres Lebensgefährten haben, wäre allenfalls näher zu prüfen. Die Frage ist, ob Sie im Falle einer Trennung überhaupt dort bleiben würden wollen. Letzteres müsste man sich aber im Detail ansehen.

Ich bedaure Ihnen keine bessere Mitteilung machen zu können.
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende!

Als Lebensgefährtin haben Sie leider kaum Rechte gegenüber Ihrem Partner, wenn es keine Vereinbarung zwischen Ihnen gibt. Das heisst, Sie haben kein Recht auf Unterhalt.

Ich bedauere Ihnen keine bessere Mitteilung machen zu können. Ob Sie allenfalls Rechte in Bezug auf das derzeitige Wohnen im Elternhaus Ihres Lebensgefährten haben, wäre allenfalls näher zu prüfen. Die Frage ist, ob Sie im Falle einer Trennung überhaupt dort bleiben würden wollen. Letzteres müsste man sich aber im Detail ansehen.

Ich bedaure Ihnen keine bessere Mitteilung machen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Isabelle Pellech







Verändert von RA Mag. Isabelle Pellech, LL.M. am 13.02.2011 um 12:33 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht