So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

nach einer missgl ckten einvernehmlichen scheidung (ex-mann

Kundenfrage

nach einer missglückten "einvernehmlichen" scheidung (ex-mann = rechtsanwalt; 6 tage zwischen scheidungsankündigung und tatsächlichem scheidungstermin; keine rechtsberatung für mich = nicht juristin, erziehungswissenschaftlerin; keine unterhaltszahlungen für die kinder; keine abschlagszahlungen der in ehelicher gemeinschaft erworbenen jugendstilvilla) möchte ich den hauptaufenthaltsort der kinder zu mir verlegen, um weiterhin in sachen familienbeihilfe bezugsberechtigt zu sein...natürlich lehnt mein ex-mann das kategorisch ab...auf strittigem weg kann ich das angeblich durchsetzen, wenn die kinder mind. 60% ihrer zeit bei mir verbringen (ist so)...was erwartet die kinder, wenn ich eine änderung des hauptaufenthaltsortes auf strittigem weg durchsetzen möchte?
mfg
eva burger
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  commodorenikolaus hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau..!

Wer hat die Obsorge für die Kinder?

Würden die Kinder voraussichtlich gerne zu Ihnen ziehen?

Was würden die Kinder auf Befragung durch einen Kinderpsychologen antworten?

Liebe Grüße

Dr.Nikolaus Frank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Österreichisches Recht