So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Dr. Lintschi...
RA Dr. Lintschinger, MSc
RA Dr. Lintschinger, MSc, Dr.
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 36
Erfahrung:  Rechtsanwalt
53115013
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RA Dr. Lintschinger, MSc ist jetzt online.

Hallo. Ich bitte um information wie ich vorgehen kann um die

Kundenfrage

Hallo. Ich bitte um information wie ich vorgehen kann um die Strafregisterbescheinigung zu umgehen bzw. um meinen neuen Job nicht zu verlieren, welchen ich gerade bekommen habe.
es handelt sich dabei um 5 kleinere Delikte im Bereich Suchtgift (keine Harten Drogen).

Es ist mir ein sehr grosses Anliegen zu wissen aufgrund dieser Fehler aus meier Jugend jetzt keinerlei beruflichen chancen mehr zu haben.

Vielen dank XXXXX XXXXX Bearbeitung,

Mit freundlichen Grüssen,
Alfred Huter
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RA Dr. Lintschinger, MSc hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Herr Ratsuchender,

 

in der Tat stellt der Strafregisterauszug oft ein Hindernis für das weitere berufliche Fortkommen und damit eine Blockkade der Re-Sozialsierung dar. Dazu kommt, dass die Tilgungsfristen sehr lange sind (mindestens 5 Jahre).

 

Es gibt aber beschränkte Möglichkeiten: wenn Sie ein Gewerbe anmelden wollen und dieses würde Ihnen nach § 13 GewO wegen der Vorstrafen versagt werden, haben Sie die Option, um eine Nachsicht vom Gewerbeausschluss anzusuchen. In Wien wäre die zuständige Abteilung die MA 63 der Stadt Wien. Andernfalls gibt es als ultimo ratio die Möglichkeit eines Gnadengesuchs beim Bundespräsidenten. Dieses kann zwar formlos gestellt werden, aber es wäre ratsam, wenn Sie ein Rechtsanwalt bei der Formulierung unterstützt, der entsprechende Argumente liefern kann.

 

Ich hoffe Ihre Frage beantwortet zu haben und ersuche um Bestätigung der Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Clemens Lintschinger

Rechtsanwalt

ww.ra-lintschinger.at