So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASBurges.
RASBurges
RASBurges, Rechtsanwältin
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 65
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung als Rechtsanwältin
52239910
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RASBurges ist jetzt online.

Mein Exmann fordert ein darlehen ein von 3500 euro. 2000 euro

Kundenfrage

Mein Exmann fordert ein darlehen ein von 3500 euro. 2000 euro hat er mir geliehen als wir frisch in der beziehung waren. ich unterschrieb ihm den vertrag. wir heirateten, ließen uns scheiden und in der vereinbarung steht drin, alles beglichen. wertgegenstände usw. jetzt hat mir jemand gesagt dass er zumindest auf diese 2000 euro keinen anspruch mehr hat da ja das in der scheidung drin steht. die restlichen 1500 sind zu zahlen nur mehr. der grund für seine forderung ist die, dass er offene alimente noch hat betrag knapp über 3500 euro.. was raten Sie mir.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Österreichisches Recht
Experte:  RASBurges hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Durch die Scheidungsvereinbarung mit der entsprechenden Abgeltungsklausel hat Ihr Exmann keinen Anspruch mehr auf die Darlehensrückzahlung. Weitere Zahlungsansprüche sind mit der Klausel erledigt.

Sind nach der Scheidung noch Forderungen Ihres Exmannes aus ausstehenden Alimentenzahlungen offen kann er diese geltend machen, sich aber nicht auf das ursprüngliche Darlehen berufen.

Der Anspruch aus dem Darlehen dürfte zudem auch verjährt sein. Daher sollten Sie ausstehende Alimentenzahlung vornehmen, wenn diese begründet sind. Die Forderung aus dem Darlehen sollten Sie ablehnen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und bitte um Akzeptierung der erfolgten Antwort.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen