So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Antikhof-Krauth...
Antikhof-Krauthausen
Antikhof-Krauthausen, Antiquitäten Händler Experte
Kategorie: Antiquitäten
Zufriedene Kunden: 132
Erfahrung:  Bestimmung und Zuordnung von Altertümlichen Gegenständen aller Art
63551578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Antiquitäten hier ein
Antikhof-Krauthausen ist jetzt online.

Hallo , In einer Haushaltauflösung eines Sterbefalles ist ein

Kundenfrage

Hallo , In einer Haushaltauflösung eines Sterbefalles ist ein ca 500 g geschnitzter Elfenbeinzahn eines Walrosses. Der Zahn soll aus der Zeit um 1960 stammen jedoch gibt es da jedoch keine Unterlagen darüber. In dem Zahnende steht mit Filzstift das Datum 1960 geschrieben. Der Verstorbene war wohl Sammler afrikanischer Kunst es gibt da noch einige Aquarelle. Ich kann den Teil aus dem Nachlass kaufen bekomme vom Verkäufer auch einen Beleg. Was muss ich da beachten. Gruß Ernest
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Antiquitäten
Experte:  Antikhof-Krauthausen hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo, wichtig wäre erst einmal zu wissen ob es sich um einen echten Walross Zahn handelt, da diese in großen Mengen gefälscht wurden sind und heute auch noch
gefälscht werden. Meist haben diese Fälschungen ein schönes Motiv eingraviert.
Gerne können Sie mir einmal ein Foto senden und ich kann Ihnen dann nähere Infos schon einmal geben, wen Sie einen Beleg des Verkäufers bekommen wo auch das
Alter drin vor kommt dann kann Ihnen relativ nix passieren, da in den 60er Jahren der
Handel damit noch nicht verboten war.
MFG Patrick

Ähnliche Fragen in der Kategorie Antiquitäten