So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Auktion Gut Ber...
Auktion Gut Bernstorf
Auktion Gut Bernstorf, Auktionator
Kategorie: Antiquitäten
Zufriedene Kunden: 31
Erfahrung:  25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Kunst und Antiquitäten. Leiter eines Auktionshauses.
62918176
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Antiquitäten hier ein
Auktion Gut Bernstorf ist jetzt online.

aus einer erbschaft entsteht folgende anfrage. es geht um

Kundenfrage

aus einer erbschaft entsteht folgende anfrage.
es geht um eine vermeindliche elfenbeinfigur aus dem asiatischen raum. sie ist massiv, nicht hohl. ca. 40-50 cm hoch und wiegt ca. 800g. sieht aus wie ein chinesischer mandarin..priester o.ä. schwarze staffierungen und chinesische schriftzüge auf dem boden der figur. feine verarbeitung. gut erkennbare einzelheiten und in gutem zustand. dreht man die figur auf den kopf, sind eigenschaften von dem gegenstand gut erkennbar..in gelblicher farbe..ähnlich wie bei einem baum altersringe erkennbar. ist es echtes elfenbein und wie viel ist sowas wert? darf ich so etwas verkaufen? keine papiere vorhanden , da erbstück.

vielen dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Antiquitäten
Experte:  Auktion Gut Bernstorf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für diese hochinteressante Frage. Chinesische Antiquitäten sind seit einiger Zeit wieder sehr gefragt und exzellente Stücke werden inzwischen zu hohen Kursen wieder nach China re-importiert.

Zunächst bleibt festzuhalten, daß es für Elfenbein nach dem Washingtoner Artenschutzabkommen im Jahre 1976 ein Handelsverbot gibt. Ausnahmen sind nur möglich, wenn eine CITES vorliegt (mit der Ausnahme vom Handelsverbot) oder die Stücke als Antiquitäten gelten, d.h. vor 1946 entstanden sind. Wir können dieses Alter ggf. bestätigen, wenn wir das Stück im Original begutachten konnten. Ohne CITES Bescheinigung oder ohne Altersnachweis dürfen die Stücke weder angeboten noch verkauft werden.

Um festzustellen, ob es echtes Elfenbein ist, können Sie das Stück an einer Schnittestelle gegen das Licht betrachten: weist es eine zarte Rauten-/Wabenstruktur auf?! Wenn ja, dann ist es echtes Elfenbein, sonst meist Bein (Kuh- oder Walknochen) oder Kunststoff.

Der Wert hängt dann auch noch vom tatsächlichen Alter, Größe und Gewicht und Feinheit der Schnitzarbeit ab. Um das gut beurteilen zu können, wäre es prima das Stück im Original zu sehen. Besteht die Möglichkeit dazu?

Alternativ können wir versuchen, dies anhand aussagekräftiger Fotos zu tun: hier bräuchten wir einige Fotos der "Schale", der Schnittstelle am Ende, der Signatur und einiger Details der Schnitzerei. Es wäre schön, wenn Sie uns diese zukommen lassen können, dann erhalten Sie eine aussagekräftige Bewertung.

Der Schätzpreis für ein Stück dieser Größe und Beschreibung kann zwischen einigen hundert bis weit über tausend Euro liegen, wenn es tatsächlich ein antikes chinesisches Original ist.

Gerne können wir Sie auch bei einer Auktionseinlieferung betreuen oder die Versteigerung des Stückes übernehmen.

Für alle weiteren Rückfragen zu diesem Thema stehe ich Ihnen jederzeit weiterhin gerne zur Verfügung.


Mit den besten Grüßen aus Kranzberg
Auktionshaus Gut Bernstorf

Michael Lehrberger


Experte:  Auktion Gut Bernstorf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich würde Ihnen gerne bei Ihrer Frage weiterhelfen - leider fehlen mir noch einige Zusatzinformationen.

Sie können mir diese Details gerne übermitteln, oder Ihre Frage konkretisieren, dann kann ich Ihnen eine passende und umfangreiche Antwort auf Ihr Anliegen geben.

Mit den besten Grüßen
Auktionshaus Gut Bernstorf

Michael Lehrberger

Ähnliche Fragen in der Kategorie Antiquitäten