So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Antikhof-Krauth...
Antikhof-Krauthausen
Antikhof-Krauthausen, Antiquitäten Händler Experte
Kategorie: Antiquitäten
Zufriedene Kunden: 132
Erfahrung:  Bestimmung und Zuordnung von Altertümlichen Gegenständen aller Art
63551578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Antiquitäten hier ein
Antikhof-Krauthausen ist jetzt online.

Habe eine alte (1888), goße Bibel geerbt bestehend aus zwei

Kundenfrage

Habe eine alte (1888), goße Bibel geerbt bestehend aus zwei Büchern AT/NT. Mit Goldschnitt.
Sie ist leicht beschädigt.
Wieviel mist sie wert? Wo kann ich sie gut hinvermitteln, denn für die Wohnung ist sie zu schade.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Antiquitäten
Experte:  Antikhof-Krauthausen hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, wichtig ist der Verlag der die Bibel gedruckt hat, welche Beschädigungen Sie genau hat, Einband Art also Leder oder Papier. Wieviel Seiten Sie hat. Am besten einfach mal ein paar Fotos senden, dann kann ich Ihnen so ziemlich genau alles darüber sagen.
Mit freundlichen Grüßen
Patrick
Antikhof-Krauthausen und weitere Experten für Antiquitäten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich habne ihr Antwort erhalten. Kurz dazu:


Einband ist Pape, schwarz mit Goldverzierungen, 1.Buch (AT) 440 Seiten, 2. Buch 370 Seiten. Mit Goldrand.


Süddeutsches Verlags-Institut, Herausgeber Dr. Rudolf Pfleiderer, Stadtpfarrer am Münster zu Ulm


Maße: 34 Cm hoch, 28 cm breit


Kaputt ist der Buchrücken an dem 1. Buch: an einer Seite abgerissen. Außerdem verlieren beide Bücher vom Einband einen rörlichen Staub, sodaß man sie nur mit Handschuhen Nfassen sollte, will man sich nicht die Hände vollkommen Verschmutzen.


Ein Digitalbild habe ich (leider) noch nicht.


MfG


E. Christians

Experte:  Antikhof-Krauthausen hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend, leider muß ich Ihnen sagen das diese Bibel trotz des Goldschnittes und Gold geprägten Bucheinband nicht sehr viel Wert ist. Es ist eine relativ hohe Auflage davon erschienen und unter Sammlern nicht unbedingt begehrt da es sich wie gesagt nicht um ein seltenes Stück handelt. Ihre Bibel ist ca. mit 100,00 Euro einzuordnen, da Ihr Exemplar besser verarbeitet ist durch den geprägten Einband und des Goldschnittes quasi aufgebessert ist mit bis zu 150,00 Euro. Preise darüber zu erzielen wäre mit Abstand nur großes Glück. Momentan kann ich Ihnen den Buch Verkauf auch absolut nicht empfehlen, da die Preise dafür absolut gesunken sind. Das beste wäre es, einfach nach Möglichkeit noch 10 Jahre aufzuheben.

Mit freundlichen Grüßen
Patrick
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich komme nicht jeden Tag an den Computer, deshalb kommt meine Antwort immer etwas später.


Eine letzte Frage habe ich:


Würde es sich lohnen, diese Bibel zu restaurierenj? Wenn ja, wo?


Gruß, E.Christians


 


P.S.: Wir fahren morgemn für 2,5 Wochen in den Urlaub. Ich werde dann nicht reagieren. Erst, wenn wir zurück sind.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo!


Ich bin baus dem Urlaub zurück und habe auf die Bibel bezogen noch eine letze Frage:


Würde es sich lohnen, diese zu restaurieren?


Wo macht man dies ggfls.?


 


Gruß, E. Christians


 

Experte:  Antikhof-Krauthausen hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo , da ich selber den Beruf des Handbuchbinders mal erlernt hatte, kann ich Ihnen mit 100 % Gewissheit sagen das es sich momentan nicht lohnt dieses Buch restaurieren zu lassen, da ein Buchbinder etwa 10 Arbeitsstunden brauchen wird und die kosten richtig Geld.
Am besten das Buch einfach so aufheben wie es ist, den verkaufen lohnt momentan gar nicht.
Mit freundlichen Grüßen
Patrick

Ähnliche Fragen in der Kategorie Antiquitäten