So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Auktion Gut Ber...
Auktion Gut Bernstorf
Auktion Gut Bernstorf, Auktionator
Kategorie: Antiquitäten
Zufriedene Kunden: 31
Erfahrung:  25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Kunst und Antiquitäten. Leiter eines Auktionshauses.
62918176
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Antiquitäten hier ein
Auktion Gut Bernstorf ist jetzt online.

Ich habe verschiedene sehr alte Möbelstücke geerbt: Ein sehr

Kundenfrage

Ich habe verschiedene sehr alte Möbelstücke geerbt: Ein sehr altes repäsentatives Sofa mit Sessel u. 6 Stühlen, dazu passender Tisch mit sehr schöner Platte u. eine Kommode mit alten Silberbeschlägen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Antiquitäten
Experte:  Auktion Gut Bernstorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre interessante Anfrage. Für die Bewertung und den Verkauf ihrer Objekte gibt es grundsätzlich drei Wege:

1) Sie kennen sich aus, insbesondere hinsichtlich des Wertes der Stücke, dann können Sie einen örtlichen Antikmarkt oder hochwertigen Antiquitäten-Flohmarkt besuchen. Nun, vielleicht kennen Sie die Preise nicht und es ist ja auch gerade Winter (...und zwar diesmal richtiger Winter!)...dann kommt Möglichkeit 2 in Frage:

2) Antikhandel: hier berät man Sie in der Regel kostenlos, muss aber beim Ankauf die presise teilweise sehr niedrig ansetzen, da der Handel natürlich eine vernünftige Marge braucht, um existieren zu können - das bedeutet für Sie: Einbußen beim Erlös, ist aber meist die schnellste Lösung. Auch sind Möbel aufgrund ihres Gewichtes und des Platzbedarfes im Antikhandel nicht sehr gefragt.

3) Sie können Ihre geerbeten Möbelstücke in eine Auktion einliefern. Je nach Auktionshaus sind die Kosten für Schätzung und Versteigerung unterschiedlich.

Ich kann Ihnen aber folgendes anbieten: Wenn Sie uns vorab einige Fotos Ihrer objekte schicken, können wir diese kostenlos und unverbindlich für Sie begutachten und bewerten. In einer Auktion erhalten Sie in der regel die fairsten Preise, da diese durch verschiedene Bieter per Höchstgebot festgelegt werden.

Wenn Ihnen die von uns vorgeschlagenen Limitpreise zusagen (das sind die Mindestpreise in der Auktion, von welchen aus nach oben gesteigert wird) können wir die Objekte in unsere nächste Auktion (Mitte März) nehmen und für Sie versteigern. Es entsetehen Ihnen auch dafür keine Kosten, lediglich für erfolgreich verkaufte Objekte berechnen wir eine Provision von 15% plus Mwst. Die komplette Steigerungsreate bekommen Sie von uns ausgezahlt.

Stücke, welche nicht für eine Auktion geeignet sind, erhalten Sie natürlich von uns kostenfrei zurück.

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, beraten wir Sie gerne - ich bin gespannt auf Ihre Fotos von den Schätzen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Antiquitäten