So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Auktion Gut Ber...

Auktion Gut Bernstorf
Auktion Gut Bernstorf, Auktionator
Kategorie: Antiquitäten
Zufriedene Kunden: 31
Erfahrung:  25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Kunst und Antiquitäten. Leiter eines Auktionshauses.
62918176
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Antiquitäten hier ein
Auktion Gut Bernstorf ist jetzt online.

guten tag,ich habe eine frage zum bereich teppichdesign und

Kundenfrage

guten tag,ich habe eine frage zum bereich teppichdesign und alte kunst.lch besitze mehrere mappen mit handgezeichneten-oder gemalten vorlagen,die ich vererbt bekommen habe.es handelt sich dabei hauptsächlich um motive aus dem früheren persien,aus ägypten,aus afghanistan,usw.es sind auch edle motive, in öl gemalt dabei.als zeichenunterlage diente dem künstler eine ganz besondere art von papier,eventuell pergament oder papyrus.diese arbeiten befinden sich in eigenartigen mappen mit ungewöhnlichen schriftzeichen auf dem deckel.es handelt sich vielleicht um ägyptische oder russische buchstaben.ich möchte wissen,was solche arbeiten wert sind und wohersie kommen.danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Antiquitäten
Experte:  Auktion Gut Bernstorf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre hochinteressante Frage. Derartige Vorlagenmappen aus alter Zeit sind sehr selten und bei sammlern orientalischer Kunst bisweilen sehr gesucht. Auf internationalen Auktionen erzielen diese -immer abhängig vom Alter und Zustand - teilweise überraschend hohe Preise.

Für den Verkauf ihrer Obkjekte gibt es grundsätzlich drei Wege:

1) Sie kennen sich aus, insbesondere hinsichtlich des Wertes der Stücke, dann können Sie einen örtlichen Antikmarkt oder hochwertigen Antiquitäten-Flohmarkt besuchen. Bei diesem speziellen Sammelgebiet scheidet diese Variante aus, zumal Sie nur ein sehr begrenztes Publikum erreichen. Zudem: Sie kennen die aktuellen Preise ja nicht und es ist ja auch gerade Winter (...und zwar diesmal richtiger Winter!)...dann kommt Möglichkeit 2 in Frage:

2) Antikhandel: hier berät man Sie in der Regel kostenlos, muss aber beim Ankauf die presise teilweise sehr niedrig ansetzen, da der Handel natürlich eine vernünftige Marge braucht, um existieren zu können - das bedeutet für Sie: Einbußen beim Erlös, ist aber meist die schnellste Lösung. Auch hier wieder ist die grundsätzliche Frage, ob sich ein Antikhändler ein so spezielles Sammelgebiet auf Lager legen wird.

3) Sie können Ihre Objekte in eine Auktion einliefern. Je nach Auktionshaus sind die Kosten für Schätzung und Versteigerung unterschiedlich. Die Beschreibung und Bewertung, sowie die Werbung übernimmt das Auktionshaus und erreicht damit ein breites, interessiertes Publikum.

Ich kann Ihnen Folgendes anbieten: Wenn Sie uns vorab einige Fotos Ihrer objekte schicken, können wir diese kostenlos und unverbindlich für Sie begutachten und bewerten. In einer Auktion - gleich in welchem Haus - erhalten Sie in der Regel die fairsten Preise, da diese durch verschiedene Bieter per Höchstgebot festgelegt werden.

Wenn Ihnen die von uns vorgeschlagenen Limitpreise zusagen (das sind die Mindestpreise in der Auktion, von welchen aus nach oben gesteigert wird) können wir die Objekte in unsere nächste Auktion (Mitte März) nehmen und für Sie versteigern. Es entsetehen Ihnen auch dafür keine Kosten, lediglich für erfolgreich verkaufte Objekte berechnen wir eine Provision von 15% plus Mwst. Die komplette Steigerungsreate bekommen Sie von uns ausgezahlt.

Stücke, welche nicht für eine Auktion geeignet sind, erhalten Sie natürlich von uns kostenfrei zurück.

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, beraten wir Sie gerne - ich bin gespannt auf Ihre Fotos von den orientalischen Schätzen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    284
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    284
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    86
    Fachanwalt für Familienrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    220
    19 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von Kristian Hüttemann

    Kristian Hüttemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    211
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    53
    Breite Allgemeinbildung, Technik, EDV, Elektronik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rakrueger/2010-05-21_184337_ra_48_48_64.jpg Avatar von Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt

    Zufriedene Kunden:

    35
    Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Antiquitäten