So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docexpert1.
docexpert1
docexpert1, Dr. Med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 1235
Erfahrung:  Facharzt für Innere Medizin,Psychosomatik,Diabetologie. 22 Jahre Erfahrung in allgemeinmedizinisch-internistischer Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
docexpert1 ist jetzt online.

war am Freitag beim Osteopathen. Ich wurde eingerenkt

Diese Antwort wurde bewertet:

war am Freitag beim Osteopathen;

Ich wurde eingerenkt am Rücken und akkupunktiert. Habe Gestern und Heute immer noch Schmerzen in der Brust (Brustkorb) wahrscheinlich ist das noch von daher. Was kann ich aber machen damit die Schmerzen besser werden?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer

Nach osteopathischer Therapie und auch Akupunktur können sich nicht selten die vorbestehenden Beschwerden sogar vorübergehend verschlimmern. Lokale Wärmeanwendung (Wärmflasche,ABC-Pflaster) kann Verträglichkeit vorausgesetzt helfen. Diclofenac o.ä. bitte nur nach Rücksprache mit Ihrem Behandler / Arzt

Ich hoffe Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie lange können sich die Symptome verschlimmern?

Danke für Ihre Rückmeldung.

2 bis 3 Tage könnten es leider schon werden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also müsste es Morgen weg sein?

Wenn Sie zwischenzeitliche lokal Wärme angewandt haben, würde ich hiervon ausgehen. Falls die Beschwerden fortbestehen sollten, müssten Sie sich noch einmal an den Behandler wenden.

docexpert1 und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.