So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 25100
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Meine Frau hat in Februar einen Schlaganfall gehabt ist in

Beantwortete Frage:

meine Frau hat in Februar einen Schlaganfall gehabt ist in der Reha gewesen 3 Wochen lang. Die beschwerden haben sich nicht gebessert sondern ich meine es ist noch schlimmer geworden.. Sie darf kein Auto mehr fahren und ihr Beruf darf Sie auch nicht mehr ausüben.Was kann tun das Sie unterstützt wird in allen Bereichen .
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Abend,

Dafür ist der Hausarzt zuständig. Er verschreibt nicht nur evtl. notwendige Hilfsmittel, sondern berät auch bzgl. Physiotherapie oder Ergotherapie, die er auch verschreiben kann. Im Rathaus bekommen Sie einen Antrag für die "Minderung der Erwerbsfähigkeit", die sog. "Prozente". Denn sollte sie ausfüllen, die Rentenkasse holt sich dann die nötigen Informationen von den behandelnden Ärzten. Auch lohnt es, sich bei der Krankenkasse beraten zu lassen.

Ich wünsche ihr, dass es doch noch besser wird!

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.