So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 25101
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo! Hatte am Freitag eine Magenspiegelung weil ich seit

Beantwortete Frage:

Hallo!Hatte am Freitag eine Magenspiegelung weil ich seit einiger Zeit an Bauchschmezen leide und meine Milz etwas vergrößert ist ca 13cm, war stationär aeit Donnerstag in der Klinik und durfte am gleichen Tag (Freitag) wieder nach hause gehen weil alles gepasst hat. Seit gestern habe ich immer wieder Magenschmerzen und leichte Übelkeit nach dem Essen.Befund wie vor einem halben Jahr:
Zwerchfellbruch und milde GastritisProben der Schleimhaut entnommen haben sie auch.Medikamentation: Omeprazol 40mgHilft auch gut da ich früher immer Reflux hatte.Meine Angst jetzt dass bei der Untersuchung der Magen durchgestochen wurde kann ja in 0,5% passieren.
Hätren die Ärzte das sofort gemerkt oder kann das nachher passieren?Da ich generell an Angst leide habe ich jetzt große sorgen wegen dieser "leichten bis mittleren" Schmerzen.Den ganzen Tag mach ich mir jetzt einen Kopf darüber ob eben durchgestochen wurde bzw ob diese das gleich gemerkt hätten.Klingt vielleicht komisch aber durch meine Angsterkrankung ist das wirklich beunruhigend für mich.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Abend,

Eine solche Verletzung hätte innerhalb eines Tages zu schwersten Bauchschmerzen und hohem Fieber geführt, weil der nicht sterile Inhalt des Magens zu einer Bauchfellentzündung geführt hätte. Das können Sie also vergessen! Die Beschwerden sind typisch für Ihre Gastritis.

Ich weiß nicht, wo Sie die 0.5% herhaben. Diese Zahl ist viel zu hoch!

Alles Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Abend Frau Dr. Gehring!Hätte der Arzt dies also auch bemerkt bzw gesehen durch das Endoskop?Vielen Dank.LG
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Natürlich! Und Sie sofort ins Krankenhaus eingewiesen, um die Verschlimmerung zu verhindern.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Okay ja ich hatte die Untersuchung in der Klinik und der Dr meinte am Nachmittag kh kann heimgehen oder noch eine Nacht bleiben. Bin aber heimgegangen weil er meinte sie haben nichts schlimmes gefunden.Vielen Dank für Ihre Antwort jetzt kann ich hoffentlich wieder an andere Dine denken jnd ruhig schlafen.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Das sollten Sie wirklich können, denn Sie sind total auf der sicheren Seite nach dieser Zeit!

Alles Gute und danke für eine freundliche Bewertung meiner Hilfe.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Fehlt noch etwas?

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Okay super danke ***** ***** leg ich mich jetzt schlafen bin schon ganz schwindelig weil ich mich nichts essen getraut habe vor lauter Angst.Vielen Dank.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Ach, Sie Armer! Das war ganz und gar überflüssig. Schafen Sie gut!