So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NetDoktor.
NetDoktor
NetDoktor, Facharzt
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 4
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Reisemedizin, Suchtmedizin
60708863
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
NetDoktor ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe eine Niereniffuziens Stadium 4 also nur

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe eine Niereniffuziens Stadium 4 also nur noch 20% der Niere Arbeitet.
Heute war ich bei einer Untersuchung (Nierenclearance mit Tc-99m-MAG3 wollte wissen was oder wie man die ergebniss entschlüsseln kann, da steht FrauXXX
Ter (ml/min/1,37m2)
Norm(65.f) :>164 (70.0%)
gesamt :115.6 (49.1%)
links (63.4%) : 73.3
rechts (36.6%) : 42.3
Untersuchungsdatum:25.09.2017 max Tmax(pi) T1/2 endwert fläche
Applizierte Aktivität (MBq) :102.6 cps (min:sec) min:sec (%vom Max) cm
Clearance Berechnungsmerhode :Linear 280 4:51 *** 67,8 38,5
Seitentrennung nach :Oberhausen 205 5.21 *** 63,6 37,0
Prozentualer Abfall : 25,1% 135 0:14 18:15 34,3 40,4
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Wie lange dauert sowas das ich von 25% auf 10% falle würde , ich meine wenn mann das nicht heilen kann und bei Stadium 5 ein Nierenversagen zu erwartet haben würde ich wissen wolllen wie lange sowas dauert?Habe auch noch andere Erkrankungen wie Gicht ,Herz, Blutdruck ..Harnwerte erhöht ..was für möglichkeiten habe ich oder soll ich jetzt schon eine Nierentransplatation vornehmen lassen?Da so oder so die Niere ja weiter ausfallen wird.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hier die Aufnahmen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
220;ber eine schnelle Antwort würde ich mich freuen wenn mir jemand eklären kann was auf der aufnahme zu sehen ist und meine obengenatte fragen noch beantworten kann.Danke
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Abend und willkommen auf justanswer,

gerne bin ich für Sie da.

Der Befund der Nierenclearance sagt letztlich, dass die rechte Niere schlechter als normal funktioniert. Die linke Niere arbeitet laut den zur Verfügung gestellten Bildern weitgehend normal, sollte also die schlechte Funktion der rechten Niere kompensieren können.

Wichtig wäre jetzt noch folgendes zu wissen:

Kreatininwert?, GFR?, Angiographiebefund der Nieren?

Nach Erhalt dieser weiteren Informationen melde ich mich wieder bei Ihnen. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
hier sind meine Blutwerte im Anhang
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
wenn richtig lese Kreatini,mg/dl 2,8!
kreatini 1 umol/l 248+
Harnstof1 bei 130!
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
wie lange dauert das meine werte weiter runter gehen??in welchen Zeitraum ungefähr bis zur Diyalüse
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
BIn satrke Raucherin, nehme Tablette für Herz sowie Bluthochdruck, Wassertabletten
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Ein Kreatinin von 2.8 mg/dl und eine GFR von 22.8 ml/min., sind weit von einer Dialyse entfernt. Diese wird in der Regel erst ab einem Kreatinin von 8 mg/dl eingeleitet. Erst, wenn diese nicht mehr effizient oder technisch nicht mehr durchführbar sollte, kommt eine Nierentransplantation ins Gespräch. Zeit bis zur Dialyse kann, bei Ausschluss weiterer Belastungsfaktoren wie z.B. Schmerzmittel Jahre dauern. Eine Untersuchung der Nierenarterien mindestens mit Duplexdoppler, besser mit einem Angio MR ist noch erforderlich.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Aber wenn nicht möglich sein sollte schmerzmitteln auszusetzten und mein starkes Rauchen weiterhin beibehalten , wie stark oder in welchen Zeitraum würde ich an die Diyalüse müssen.So oder so werde ich soweit kommen da man gesagt hat es sei nicht heilbar. Sie sagen Jahre kann 1 ,2,3 oder 10 Jahre sein , aber Erfahrungsgemäss was würden sie abschätzen?Wie gesagt habe nur 25%. Das wäre noch hilfreich danke.
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Es dürfen bei Schmerzmitteln vor allem keine NSAR (Diclofenac,Ibuprofen,ASS etc) genommen werden. Paracetamol, Novalgin, Tramal, Valoron oder Morphin wären OK.

Die Zeit bis zur Dialyse würde ich in Ihrem Fall in aller Vorsicht auf ca. 2 Jahre einschätzen.

Wichtig bleibt übrigens immer noch die Untersuchung der Nierenarterien.

Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Haben Sie noch Fragen?

Ich antworte gerne!