So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docexpert1.
docexpert1
docexpert1, Dr. Med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 883
Erfahrung:  Facharzt für Innere Medizin,Psychosomatik,Diabetologie. 22 Jahre Erfahrung in allgemeinmedizinisch-internistischer Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
docexpert1 ist jetzt online.

Ich habe im sep.und Oktober 11kg abgenommen war beim

Kundenfrage

Ich habe im sep.und Oktober 11kg abgenommen war beim lungenfacharzt und habe Ct gemacht zwei kleine Rundherde ca. 3mm u. 4mm .
Derzeit wieder 11kg zugenommen aber seit 3 Monaten Rückenschmerzen und Schwindelgefühl beim gehen. .?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Gutern Tag,die inzwischen erfolgte Gewichtszunahme ist ein gutes Zeichen. Diese macht eine konsumierende (u.U.bösartige ) Erkrankung unwahrscheinlich. Je nach Charakteristik sind kleine Lungenrundherde bis ca. 5 mm in aller Regel gutartig. Man wird jedoch das Thorax CT sicherheitshalber in einigen Monaten kontrollieren.Der schmerzende Bereich im Rücken sollte zum Ausschluss einer knöchernen Veränderung geröntgt werden. Wegen des Schwindels bitte zunächst eine HNO-Untersuchung um eine Störung am Gleichgewichtsorgan auszuschliessen. Einen Zusammenhang mit den Gewichtsveränderungen sehe ich nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke für die Antwort es ist der Schmerz im oberen rückenbereich einmal extrem schmerzhaft dann wieder nicht beim liegen keine Probleme. Schmerzfrei was soll ich tun
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Können Rundherde der Lunge schnell wachsen das sie die Rückenschmerzen verursachen ?
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke für Ihre Rückmeldung.Ich nehme an, dass das CT im Oktober gemacht wurde und die Rückenschmerzen seit Februar bestehen.Grundsätzlich können Lungenrundherde bösartig sein und natürlich auch anfangen zu wachsen. Das müsste in Ihrer Situation schon ein ungewöhnlich aggressiver Verlauf einer bösartigen Erkrankung sein, um die Rückenschmerzen z.B. im Sinne einer Tumorinfiltration oder von Knochenmetastasen erklären zu können.Einen solchen Verlauf halte ich aufgrund Ihrer sonstigen Angaben aber für extrem unwahrscheinlich. Bitte verfahren Sie so, wie ich in meiner ersten Antwort vorgeschlagen habe. Ausserdem sollten Sie einen Orthopäden aufsuchen, der auch das Röntgen übernehmen könnte. Gegen Schmerzen könnten Sie bedarfsweise Tramadolor tropfen einnehmen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin